Wie lief eure 1. Fahrstunde?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In der ersten Fahrstunde ist der Fahrlehrer mit mir auf einen Parkplatz gefahren und dort hat er mir das Fahrzeug erklärt und ich habe das Anfahren, Gas geben, bremsen, etc. geübt.

In der ersten Fahrstunde bin ich recht gut mit dem Fahrzeug umgegangen und deswegen bin ich direkt auf die Straße gefahren und bin dann die 1000 Meter zur Fahrschule wieder zurückgefahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fahrlehrer wird dir alles in Ruhe erklären und jeder macht das Etwas anders. Die einen lassen in der ersten Fahrstunde nur lenken, die anderen fahren in ein abgelegenes Stück und fangen schon mit der Kupplung kommen lassen, Gas, Bremse usw. an. Also lass es einfach auf dich zukommen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dem Fahrlehrer aufmerksam zuhören, Der erklärt dir alles ...

Bei Unverständnis einfach nachfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heyy

Hatte vor einem halben Jahr meine erste Fahrstunde.. Bei mir war es so, die Fahrlehrerin hat mir erstmal alles Nötige zum Auto erklärt. Wie es mit der Kupplung und so läuft usw. 

Eine kurze Strecke sollte ich nur lenken, dann hat sie mit mir schalten, Kupplung kommen lassen etc geübt & dann musste ich das selbst machen.

Hab keine Angst :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es einfach mal auf dich zukommen. In der ersten Fahrstunde kann man eigentlich nicht viel falsch machen, weil der Fahrlehrer ja auch noch keine Erwartungen an dich hat.
Bei mir war es in der 1. Fahrstunde so, dass ich auf einem großen, leeren Parkplatz geübt habe, die Kupplung kommen zu lassen und ein Gefühl für Lenkung und Bremse zu bekommen. Auf dem Weg nach Hause hat meine Fahrlehrer dann Gas gegeben und so und ich musste nur lenken.

Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg beim Fahren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Furchtbar, es war a**** glatt und hatte massiv geschneit! Mein Fahrlehrer hat mich auf ne ungeräumte Landstraße gehetzt... aber naja, ich habe gelernt langsam zu machen!

-> mach dir keinen Stress, du musst es am Anfang nicht perfekt können! Mache Fehler und du wirst bis zur Prüfung lernen diese abzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach einfach das was der fahrlehrer sagt. ich war bei meiner ersten fahrstunde sehr nervös, aber keine angst der fahrlehrer greift ein, wenn du was falsch machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?