Wie lernt man sich mehr durchzusetzen?

2 Antworten

Du verdrängst Wut. Versuche Wut mal als etwas Gutes zu sehen. In ihr steckt eine große Kraft, die einem klar zeigt, was man will und was nicht. Dadurch wird man auch stärker in Entscheidungen und auch eher ernst und wahrgenommen. 

Dabei geht es darum Wut körperlich zu spüren. Du kannst dann innerlich entscheiden ob du sie äußern willst oder nicht. Das ist ein Übungsprozess, der etwas Zeit dauert.

Danke :) Wie kann ich das denn üben? Hast du Tipps für mich? 

0
@LisaJana17

Es gibt ein Buch von Anouk Claes "Gefühle, Geist und Ego", darin sind die Gefühlsübungen gut erklärt. Ich denke, dass es hilft, wenn man seine Gefühle angenommen hat, um sich zum Beispiel besser durchsetzen zu können :)!

1

Was du machen kannst, ist dir bewusst zu machen, dass du deine Meinung zu vertreten hast, um den andern klarzumachen, dass du dies und jenes nicht möchtest.
Ansonsten würde ich raten, nicht nur selbstbewusst wirken zu wollen, sondern es auch zu sein.

Selbstbewusstsein besteht im Übrigen aus ein paar mehr Begriffen:)

Selbstbewusster mit Führungspersonen reden?

Ich habe das Problem, dass ich zwar eigentlich selbstbewusst wirke, aber sobald ich mit einer Führungsperson bzw. jemandem "Ranghöheres" rede, ich extrem unsicher und schüchtern rüberkomme, obwohl ich nur versuche höflich zu sein.

Das wurde mir nun schon sehr oft gesagt. Auch, dass ich dann wie ein "kleines Mädchen" rüberkomme. Ich dachte immer, ich würde ganz normal höflich wirken und ich hatte das zuvor gar nicht gemerkt.

Habt ihr Tipps was ich dagegen tun kann und wie ich höflich, ABER selbstbewusst wirke, bitte?

...zur Frage

Ich kann mich in der Schule nicht öffnen?

Ich verstehe mich selbst nicht. Langsam bilde ich mir ein, dass ich psychische Probleme hab. Ich kann einfach nicht ich selbst sein in meinem Klassenzimmer. Wichtig anzumerken ist, dass ich mich bei meinen Freunden, die ich aber halt nur in der Pause sehe, unterbewusst öffne und einfach nur spaß hab und ich selbst sein kann. Im Klassenzimmer ist es aber anders. Ich denke zu viel über Dinge nach, ob ich sie sagen oder tun soll und bin mir unsicher, mit den Leuten zu reden. Ich fühle mich kleinlich und erniedrigt und denke immer, dass die Leute etwas gegen mich haben, oder dass sie mich nicht akzeptieren. Liegt das an den Leuten in der Klasse? Was ist mein Problem? Ich habe ebenso, dass Gefühl, dass mich manche Leute als "weirdo" ansehen, weil sie mich halt auch noch nie von der richtigen Seite gesehen haben. Das ist so eine elendige Zwickmühle. Wieso bin ich so? Es beeinflusst mich so stark und ich habe einfach keinen spaß und belege quasi temporär einen anderen Menschen, der ich nicht bin. Ich brauche echt Hilfe.

...zur Frage

WhatsApp Status Spruch: Selbstbewusst?

Hallo,

Ich wollte fragen ob ihr gute WhatsApp Status Sprüche kennt, wo man Selbstbewusst rüberkommt. Ich möchte zeigen, dass ich Stark bin und mir nicht alles gefallen lasse.

PS: Vielleicht auch ein Spruch wo mein Freund aufmerksam wird.

Danke im Voraus

...zur Frage

Was tun bei mangelndem Selbstbewusstsein?

Was ist mir mir los?

Ich kann Menschen (vorallem Erwachsene, Lehrer, Fremden usw.) beim Reden (oder auch in Diskussionen mit meiner Mutter zum Beispiel, da würde ich auch gerne losheulen und kann das, was ich denke und meine, nicht klar ausdrücken -.-) nicht in die Augen schauen (ist alles auch meinen Eltern aufgefallen), werde schnell nervös, zittere, meine stimme versagt (ich kann dann echt nicht reden und stottere nur!!!) und ich habe das Verlangen einfach loszuweinen. (Ich war gerade beim Arzt wegen etwas und ich konnte nichtmal richtig erklären was mir fehlt, konnte ihm nicht in die Augen schauen, obwohl ich mir selber gesagt habe: „Hör auf zu zittern! Guck ihm in die Augen! Wirke seriös!“ aber ich schaffe es nicht! ) Ich beiße mir oft beim reden auf die Lippe usw. aber das hilft mir nicht, mich zusammenzureißen. Negative Gedanken rasen durch meinen Kopf. Ich habe Angst etwas falsch zu machen und denke, dass ich minderwertig bin usw.. Aber sobald ich zuhause bin und darüber nachdenke, komme ich mir albern vor und denke, dass ich das besser hätte machen sollen. Aber es geht nicht! Mir ist die Meinung anderer unheimlich wichtig und ich kann zum Beispiel nichts anziehen, was andere hässlich „bestimmt“ finden, ich aber schön, obwohl meine Meinung ja wichtiger ist! Ich kann mit Kritik nicht umgehen und zerbreche mir über sowas gerne mal den Kopf. Ich will mich nie vor anderen lächerlich machen und habe Angst, sie könnten denken ich sei dumm. Außerdem kann ich mich kaum durchsetzen. Das komische ist, dass ich bei Freunden und Vertrauten Selbstvertrauen bekomme und alles plötzlich machen kann, was ich bei Fremden nicht machen kann. Ich glaube wenn ich in einem vertrauten Umfeld bin, geht das automatisch, das ich mich besser fühle. 

Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich mache mir auch deswegen zu viele Gedanken :/ Was ist, wenn ich älter werde und immer noch so bin? Im Berufsleben würde mir das nur im Weg stehen! Wahrscheinlich werde ich später mal im Bewerbungsgespräch komplett versagen. Egal ob vorbereitet oder nicht ich kann sowas nicht und es bringt nichts wenn ich mir einrede, dass ich das kann. 

Was sollte ich machen? Ich kann mit anderen darüber kaum reden, weil ich nicht schwach wirken will. Bitte helft mir :(

...zur Frage

Wie kann ich "stärker" wirken?

Mit stärker meine ich auf andere stärker wirken. Erstmal zu mir: Ich wirke auf andere Leute meistens so schwach...aber eigentlich bin ich innerlich ziemlich selbstbewusst (ich bin widder) , ich kann mich meistens nicht durchsetzen,dadurch finden andere, sie können mich so behandeln wie sie wollen. Ich bin sehr nett, ich kann fast nie nein sagen,ich beleidige keinen(zurück),schlage niemanden(zurück), weil ich finde, dass ich das alles nicht nötig habe. Warum bin ich so ein leichtes Opfer? Wie kann ich mich besser währen? Was kann ich an mir ändern?

...zur Frage

15 Jahre, Hobby-Filmemacher, Unkreativ. Was tun?

Ich bin 15 Jahre und filme extrem gerne, angefangen hat es als ich 13 war, und einem Freund geholfen habe ein YouTube-Video zu schneiden. Da habe ich gemerkt, das mir das schneiden und filmen sehr viel Spaß macht. Ich habe mich von dann an lange in dem Bereich beschäftigt und verschiedene Video-Stile gelernt wie z.B. Cinematography usw. Nun möchte ich bald nach Abschluss der Schule mein Hobby zum Beruf machen, allerdings fehlt mir die Kreativität, ich habe mich fast ausschließlich nur inspirieren lassen von anderen Filmemachern und habe so gut wie fast keine eigenen Ideen, wie z.B Kameraführung oder Übergänge. Meine Freunde mit denen ich oft kleine Edits mache, haben teilweise sogar bessere Ideen als ich. Da man in der Medienbranche ja schon relativ kreativ sein sollte bin ich mir nun ziemlich unsicher, ob ich es ohne vielfältige Kreativität überhaupt in einen Beruf diesem Bereich schaffen würde. Kommt sowas erst mit der Zeit, bzw wenn man noch weiter lernt? Noch kann ich vieles nicht und lasse mich gerne inspirieren, aber anhand dem Beispiel mit meinen Freunden zweifle ich sehr daran. Gibt es etwas, was ich dagegen tun kann? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?