Wie lernt man Selbstbeherrschung und beruhigt sich schnell?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Problem kenne ich gut :D Es hilft, wenn du die Sache ein bisschen von der Seite betrachtest... Es eben nicht so ernst nimmst. Oder denke in der Situation über was anderes nach. Meditation ist auch eine Option, denn bei regelmäßiger Meditation nimmt man die Welt entspannter wahr.

Ich kenne das auch nur zu gut. Mir hat ein sportlicher Ausgleich gut geholfen. Du lernst Selbstdisziplin und Selbstbeherrschung des Körpers. Du lernst dich auch in schwierigen Situationen zu kontrollieren. Versuche es mal ansonsten hatte ich mir für den Moment immer gedacht "das ist mir alles egal" oder "beruhige dich derjenige ist es nicht wert".
Versuche außerdem ganz tief ein und aus zu atmen um nicht in Rage zu kommen.
Ich hoffe ich konnte dir helfen

Du steigerst dich da viel zu sehr rein (:
Manchmal hilft es einfach tief durchzuatmen und es ist deine Sache ob fu Tränen kommen oder nicht deine Eltern haben dir da nicht zu sagen das du aufhören sollst.

Gehe in einen Kurs "Autogenes Training", dort lernst Du Dich ganz schnell runterzufahren

Pubertät? Keine Sorge, das geht ganz von selbst wieder vorbei.

Naja, ich habe es wohl nicht genauer beschrieben. Aber ich brauch hilfe keine unnütze Kommentare. Von wegen Pubertät seit dem ich ein Kind bin ist das so...

0
@user50014

Ach so. Dann versuch einfach in den Situationen ruhig zu bleiben. Überlege, ob es was bringt, sich darüber aufzuregen. Du schaffst das schon. Viel Glück

0

Was möchtest Du wissen?