Wie lernt man seinen Körper lieben, sodass die Angst vor Sex verschwindet?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schaue Deinen Körper vor dem Spiegel an und erkunde ihm.

Vergleiche Deinen Körper mit anderen und gewinne Selbstbewusstsein. 

Und Männer haben auch nicht alle einen Adoniskörber und müssen damit leben und ihre Partnerin glücklich machen. 

Masturbation. Klingt komisch. Aber es macht tatsächlich glücklich.

Ja ,schaue ein Freizügiges Foto von Deinem Traummann an und stelle dabei etwas mit Deinen Körper an und denke mal da blos was Du machen würdest ohne Angst? 

0
@IchHabDreiFrage

Ist bei jeden und jeder anders ich ( m ) brauche die Fantasie, ggf Playboyfoto, ok anderen reicht die Berührung. 

Sie muss es halt ausprobieren was ihr gefällt und ggf hilft ihr eine Männer fantasie die Angst zu überwinden? 

0

nimm dir richtig zeit für dich selbst tanz nackt was weiß ich sbist du ein mmädchen ? schminke dich ziehe dich an dass du dich hübsch findest kauf dir schöne unterwäsche udnja lern deinen körper kennen guck dich mit dem spiegel an versuche zu mastrubieren und sachen aus zu probieren

Ich bin 15 Jahre alt, männlich und zu dünn.

Ich wollte fragen, wie ich am besten schnell zunehmen kann. Ich bin 15 Jahre alt und esse auch ziehmlich viel, aber iwie bin ich schon seit dem ich klein bin immer dünn gewesen. Ich hasse immer kommentare, dass ich so dünn bin und so. Ich mache sehr viel Kraftsport. Aber das kann doch nich der Grund dafür sein, dass ich am ganzen körper dünn bin oder? Naja egal. Ich würde gerne die schnellste und effektivste methode wissen, zuzunehmen.

...zur Frage

Selbsthass / Wie stärke ich mein Selbstvertrauen?

Ich habe ein sehr grosses Problem, welches mich seit mehreren Monaten fertig macht. Ich habe garkein Selbstvertrauen in mir und hasse mich einfach. Ich wurde schon früh gemobbt, wegen meinem Aussehen. Auch wenn das schon 2 Jahre her ist, verfolgen mich die Beleidigungen heute noch, in meinen Gedanken. Ich wurde so fertig gemacht, wegen meinem Körper, da alle meinten ich wäre viel zu dünn und zu flach. Es ist so schlimm geworden, dass ich schon seit 3 Jahren das Haus nicht ohne etwas, was mir über den Po geht verlasse. Ich kann nicht das anziehen, was mir gefählt und fühle mich in garkeinen Kleidern wohl, welche nicht lang sind. Ich habe einen normalen Körper und finde mich nicht so dünn wie alle immer sagen. Aber mitlerweile ist es ja wie schon „Pflicht“ dass eine Frau Kurven haben muss, grosse Brüste und einen grossen Hintern. Ansonsten wird man garnicht beachtet. (So fällt mir das auf) Wenn ich eine Frau auf der Strasse sehe mit einem schönen Körper fühle ich mich direkt schlecht. Ich verlasse das Haus selten, da es mich ziemlich fertig macht. Das schränkt auch meine Beziehung sehr ein. Mit meinem Freund bin ich seit 2 Jahren zusammen. Sobald er das Haus verlässt, schieb ich totales Kopfkino „was wenn er eine Frau sieht mit einem grossem Hintern und Brüsten“ ich war nie so! Ich kann das einfach nicht mehr, ich weiss nicht was ich machen soll. Diese Gedanken machen mich so fertig.

Ich würde mich sehr um hilfreiche Antworten freuen und bedanke mich im Voraus.

...zur Frage

Ist es rassistisch Rassisten zu hassen?

Ich bin selber absoluter Feind von Rassismus und "verabscheue" Rassisten, aber ist man nicht selber rassistisch wenn ich Rassisten (welche ja eigentlich auch nur eine Randgruppe sind) hasse? Ich weiß nicht wie ich es interpretieren soll. Was denkt ihr?

...zur Frage

was passiert wen das Kondom abgerutscht und stecken bleibt

Ich hate am Donnerstag Sex und.das.ist das Kondom abgerutscht und stecken geblieben Jetzt frag ich mich was passiert Pille oder so nehme ich nicht Weill ich das alles nicht vertragen habe bitte helft mir Mit lieben Gruß Cathy

...zur Frage

Kein Freund weil die Angst vor Sex so gross ist?

Heii Leute,
Also:) ich hatte bereits 2 Beziehungen, die aber auseinander gegangen sind, weil ich mich selber blockierte (keine Berührungen zugelassen habe und auch den Partner selten berührt)
Ich habe bereits riesige Panik vor Treffen mit irgendwelchen Männern, weil ich genau weiss, dass ich noch nicht so weit bin. Liegt es daran, dass meine Angst vor seinen Berührungen und die Angst Sex mit jemandem zu haben so gross ist, dass ich alles dafür tuhe nicht in eine solche Situation zu kommen?
Wann aber werde ich so weit sein? Werde ich das merken? Ich dachte immer, dass ich es während einer Beziehung merke, aber die Beziehungen gehen alle zubrüche wegen mir und meinem Verhalten bevor ich überhaupt die Chance bekomme mich zu überwinden. Ich bin eine Person, die seeehr lange braucht jemanden zu vertrauen und ihn "an sich zu lassen".. Hatte jemand schon ähnliche Probleme?
Wenn mich Freunde fragen, wieso ich keinen Freund habe, bringe ich immer die Ausrede ich hätte keine Zeit. Ich kann ja schlecht jemandem sagen das meine Angst vor Sex so riiesig ist, das ich das nicht möchte. Hat sonst noch jemand Angst vor Sex??
Ich finde einfach den Gedanken seinen Körper einer "fremden" Person zu schenken grausam. Ich hasse meinen Körper und ich möchte nicht, dass jemand ihn beginnt zu Lieben. Ich steh mir selber im Weg, ich weiss. Aber wie kann ich das Ändern??
Ich versuche es seit mehr oder weniger zwei Jahren. Ich wünschte mir doch nur, dass ich einmal meinen Kopf abschalten könnte und es "hintermich bringen kann"..
Aber mir kommen Üble Gedanken wenn ich nur schon daran denke, dass mich jemand berührt..
Zur Info
Ich bin 19/W
Danke fürs durchlesen:) und ich würde mich auf eine Antwort freuen:*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?