Wie lernt man richtig Spanisch-Vokabeln?

4 Antworten

Versuch, dir die Wörter wirklich vorzustellen oder Bilder dazuzunehmen...ist bewiesen, dass man sich das dann einfacher merkt! Reicht auch eine kleine handgemalte Skizze..

Gedächtnis funktioniert beim Auswendiglernen durch Wiederholung.
Wiederhole dieselbe Vokabel-Ration (ca.20 Stück) mehrmals täglich, dann an jedem zweiten Tag, noch einmal nach einem längeren Zeitraum. Erst dann eine neue Ration, und so weiter.

Turboverfahren gibt es dafür nicht.
Manche finden es einfach, sich gleich ganze Sätze zu merken, das liegt aber nicht jedem.

  1. Schreibe jeweils 10 Vokabeln auf einen Zettel oder eine Karteikarte.
  2. Kleine Vokabeleinheiten sind schneller gelernt.
  3. Stecke dein 10er-Vokabelsystem in die Hosen- oder Jackentasche und nimm es überallhin mit.
  4. Nutze jede Zeitlücke, nimm dir eine 10er-Vokabeleinheit vor und lerne sie. Ob im Bus, in der Schlange beim Shoppen, ...
  5. Wiederhole am Vortag eines Tests noch mal alle Vokabeleinheiten und frische das Gelernte auf! (Quelle: Brunnen Schulheft)

Was möchtest Du wissen?