Wie lernt man positiv zu denken, und Freude am Leben zu haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo  ich habe  ein Gutes Buch  über Positives Denken  von  Nickolaus Enkelmann Tittel des Buches Erfolg durch Positives Denken in Beruf und Privat.  das Zweite  Buch ist ein Buch mit den Tittel Charisma  ich hoffe du kannst was Anfangen mit meiner Antwort, und Positives Denken kann man Lernen wenn die Schlechten Gedanken, bei Seite Schiebst und  immer nur an was Schönes Denkst. und dich nur mit Positiven Menschen Umgibst.

Lieben Gruß Martin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Positiv denken würde ich Dir gar nicht anraten. Freude am Leben - ja, was fehlt Dir dazu? Das solltest Du Dich fragen, anstatt krampfhaft positiv zu denken. Und dann die 'Baustellen' in Deinem Leben kontinuierlich beseitigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seine eigene Einstellung zu Dingen ändern.

Außerdem schauen was dir fehlt und daran arbeiten es zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach: sich selbst ganz lieb haben? = bedingunslose selbstannahmen = dies ist dann wie ein magnet das zieht viele menschen an?

denn

man kann zum glas halb voll oder halb leer sagen? der zustand ist immer der gleiche?

wenn man sich aber dabei selbst so annimmt und selbst lieb hat , steht das  glas immer im licht der welt? und nicht im schatten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem man die Augen öffnet

und sich die Frage versucht zu beantworten, ob es einem wirklich sooo schlecht geht (im Vergleich zu Anderen)

So schlecht es einem auch geht - es gibt immer jemanden, der noch schlechter dran ist.

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?