Wie lernt man Personen kennen aus denen eine Freundschaft wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kontakte aktiv pflegen. Wenn du losgehst und dich mal mit jemandem unterhältst und die Nummer austauschst, dann musst du anschließend selber am Ball bleiben. Manche antworten vielleicht nicht oder du merkst sie möchten nicht so gerne aber andere schön und dann frag ruhig mal nach einem Kaffee trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt meistens zustande, wenn man beispielsweise Vereinen beitritt, ein Hobby ausübt oder den gleichen Umständen ausgesetzt ist (Schule, Uni, etc.). Dadurch ist man in bestimmte Art und Weise miteinander verbunden und meine Erfahrungen haben sich bis jetzt so erwiesen, dass solche Verbindungen Zeit brauchen, um sich zu welchen zu entwickeln, die man ins Herz schließt. Doch meistens geht der Anfang von alleine, erstes Gespräch, immer mal wieder Kontakt, Insider, Informationen - irgendwann ist die Gegenwart des Anderen überhaupt nichts mehr, wovor man beim verzweifelten Suchen nach Gesprächsthemen Angst haben muss, um diese zu beeindrucken und so zu einem Freund zu machen, da man anfängt, sich bei diesen Personen wohl zu fühlen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von graystripe1299
18.02.2016, 01:28

Eine mögliche Erklärung dafür, dass du noch keinen kennengelernt hast, aus dem ein wirklicher Freund geworden ist, ist vielleicht, dass bis jetzt einfach noch keine zu dir passende Art von Mensch dabei war. ;-)

0

Spin, friendscout. Spieleabende gibt Schach- und Spielclubs die nichts kosten. Je nach Deinen Interessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?