wie lernt man latein-Deklinationen am besten / schnellsten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich empfehle, Reihen mit verschiedenen Wörtern zu schreiben und auch laut aufzusagen (die Kombination der Methoden verstärkt den Lerneffekt meist). Wichtig ist dabei, dass immer die gleiche Reihenfolge der Kasus verwendet wird. So spielen sich doch relativ rasch Automatismen ein.

Einige meiner Schülerinnen haben sich auch von selbst ganz tolle Merksprüche zu den einzelnen Endungen ausgedacht. Mit deren Hilfe haben sie die Endungen alle sehr gut gelernt. Leider kenne ich die Verse nicht, aber als Beispiel, wie diese Sprüche in etwa funktionieren, hier ein Merkvers für die Reihenfolge der Töne im Quintenzirkel der Kreuztonarten:

Geh Du alter Esel, hole Fische (G D A E H Fis)

Ich schnapp mir die Tabelle und wiederhole die Formen einfach, eventuell auch mit einem Wort und laut, wenn es sein muss.

Dabei merke ich mir dann irgendwie immer den Rythmus, als ob das in Gedicht oder ein Lied wäre.

Was möchtest Du wissen?