wie lernt man kochen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ausbildung zum Koch machen oder einfach zuhause anfangen. Mit Kochbüchern & Youtube / zusammen mit Oma , Mama

Die Grundlagen kannst du von Mutter oder Oma lernen. Sobald du es schaffst Nudeln, Kartoffeln und Gemüse nicht zu verkokeln oder zu Mus zu kochen und ein paar Zutaten und Gewürze kennst kannst du dann loslegen und auf Rezeptsuche gehen.
Seiten Wie Chefkoch, ichkoche etc. geben tolle Rezepte und Anregungen mit Bewertungen, detaillierten Anleitungen und manchmal sogar Videoanleitungen.Du kannst da auch speziell nach deinen Lieblingszutaten suchen und bekommst einen Haufen Rezepte genau dafür.

Du lernst durch Erfahrung, experimentieren und auch dadurch immer wieder Neues zu versuchen. Nicht jedes Essen wird dabei ein Höhepunkt, manches wird sicher eher nur mäßig, abderes würde noch im Schweinetrog verschmäht^^
Mit der Zeit wirst du immer besser, es wird immer selbstverständlicher und irgendwann brauchst du Rezepte nur noch als Idee die du ganz intuitiv an deinen Geschmack anpasst.

Du kannst bei deiner Mutter zugucken und versuchen ihr in der Küche zu helfen. Du kannst YouTube Videos gucken und Bücher lesen und dann Rezepte selber ausprobieren :)

Durch ständiges probieren. Fang mit leichten, schnellen Gerichten an und wenn es läuft, dann steiger dich.
Befolge am Anfang genau das Rezept und experimentier ein wenig rum.
Ansonsten gibt es auch Kochschulen/Kochkurse

Eine Seite mit tollen Rezepten (auch für Anfänger) ist z. B. www.chefkoch.de

Abgucken von Mutti.

Kochbuch kaufen und loslegen.

Am besten durchs ausprobieren.
Wenn du wenig Erfahrung hast, kauf dir ein Kochbuch für Einsteiger, oder schau auf Internetseiten nach Rezepten, die du dir zutraust.
Mach dann mit der Zeit immer komplexere Gerichte.
Kochen lernt man nicht mal eben. Das ist ein ständiger Prozess; man lernt dabei nie aus.

1. Mama fragen.

2. Nachmachen, was Mama vorgemacht hat.

3. Restaurants besuchen, Essen gehen.

4. Kochrezepte besorgen. Kochbücher und Internet nutzen.

5. Ausprobieren.

6. Für Freunde kochen. Was gut ankommt, merken und verbessern.

NICHT: in Kochforen lesen, in Internet-Koch-Diskussionsgruppen mitmachen, sich Hobbykoch-Clubs anschließen und dergleichen. Das ist alles Unsinn. Nichts als Spielwiese für Angeber.

Merke: Jeder Depp kann mit Lammfilets und Venusmuscheln tolle Sachen kochen. Ein guter Koch kann Erbsensuppe, Graupen oder Schweinebauch lecker zubereiten.

Ich hab es mithilfe von Kinderkochbüchern gelernt :) Da steht dann nämlich alles Schritt für Schritt und auch Fachbegriffe werden erklärt usw.

Üben, probieren, zuschauen. Natürllich bei jemanden, der etwas davon versteht. Und sofort selbst ausprobieren.

öfter kochen :P

Man muss es wirklich wollen und Spaß daran haben :D 
Ansonsten helfen dann erstmal genaue Anleitungen oder eine Person die mit dir kocht :D

Ansonsten mache eine Lehre ;D

du gehst auf ne seite mit rezepten und machst was dort steht irgendwanmn kennst du soviele rezepte und produkte mit denen du kombinieren kannst, dass du das nichtmehr brauchst

Durch probieren.

Was möchtest Du wissen?