wie lernt man im leben neue Freunde und kumpels kennen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

naja du lernst sie kennen, indem du raus gehst. begib dich unter menschen, nur so kannst du neuen begenen.

wenn deine psyche es nicht zulässt, lass dich therapieren und kämpfe gegen deine ängste an. viel erfolg

Ich glaube, daß es gut wäre, wenn du jetzt zumindest einen guten freund oder eine Freundin hast, die dich "mitzieht". So wärst du nicht alleine unterwegs, kannst aber im Bedarfsfall, wenn du dich nicht wohl fühlst unter anderen oder keine ansprechende Gesellschaft findest, immer auf deine Begleitung zurückgreifen oder aber wenns passt dich mit anderen unterhalten. Ich habe kein psychisches Problem und mach das auch so. Alleine weg gehen bringt nicht viel. Wünsch dir viel Glück dabei

Ergänzend: Gemeinsame Hobbys/Interessen sind ein idealer Weg, um neue Freunde zu finden. Du kochst gerne? Schaue nach Kochkursen in deiner Stadt! Du hast einen Hund? Ab in die Hundeschule! Du liest gerne? Debattier-Clubs könnten was für dich sein.

Erwarte nicht zu viel von möglichen neuen Freunden und wenn sich daraus keine neue Freundschaft entwickelt, hat das erstmal NICHTS mit dir zu tun. Manche Menschen suchen eher nach neuen Freunden, andere nicht und begnügen sich mit angenehmen Kontakten zu Dritten.

Ich wünsche dir alles Gute! :)

Da wir nicht wissen, wie schlimm es für dich dürch deine psychische Krankheit ist, auf Leute zuzugehen, kann dir dass keiner sagen... Sei einfach du selbst uä bringt dir wahrscheinlich wenig... ;)

Was möchtest Du wissen?