Wie lernt man es richtig zu küssen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hey Du.

Erstmal - gaaaaaaannzz entspannt bleiben.

  
Wenn ihr soweit seid, daß Ihr zwei Euch ganz nahe kommt, dann umarmt man sich womöglich erstmal innig? Oder es beginnt meinetwegen mit anstupsen oder durchs Haar streichen usw.. Da ist jede einzelne Situation, wie es zu diesem Kuss kommt, völlig unterschiedlich.

Und da Küssen nicht alleine geht, sondern immer zwei dazugehören, geht es deinem Freund womöglich ähnlich. Die Aufregung ist dabei sicherlich auf beiden Seiten. Oder?

Dabei wirst Du auch bemerken, daß hier nix auf "Hau-Ruck" passiert. 
Die Lippen finden dabei völlig von ganz alleine zueinander. Auch wenn dabei Küsse oder leichte Schmatzer auf die Wange, in den Nacken oder am Hals in das Kuss-Vorspiel mit einfließen.

Und nur beim eigentlichen vorsichtigen Küssen, also Herantasten, findet Ihr Beide heraus, wie ihr Euch kusstechnisch am Besten versteht. Nicht ob, sondern wie. 

Das Alphabet beginnt doch auch mit "A" wie Anfang und nicht mit "K" wie Kuss. Ok? 

Freu Dich darauf, mit allem was dazu gehört, nichts überstürzen, nicht nur daran denken - im passenden Moment passiert das einfach. 

...und zum Thema Hände?

Sanft dabei am Kopf festhalten. Durchs Haar streichen. Den Rücken hinunter. Wieder hoch. Über die Ohren. Und keinesfalls dabei etwas denken müssen, ob Du was falsch machst oder Dich auf etwas konzentrieren musst, sondern einfach nur weiterknutschen und Dich dabei wohlfühlen.

Hoffe ist Dir ein kleinwenig hilfreich.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EinhornxEla 19.05.2017, 22:23

Ich hab kein Freund

1
ChloeSLaurent 19.05.2017, 22:29

Das tut deiner Frage aber keinen Abbruch und ich hab nur meine Gedanken dazu geschrieben.

Ich könnte ja gewissermaßen auch in eine Pfütze getappt sein und Du hast eine Freundin.

Wäre das dann trotzdem ok?

0
ChloeSLaurent 19.05.2017, 22:46

Hhmmm, ok. Da ist es schwierig. Aber der Wunsch ist vorhanden.

Weder dein Alter noch dein Geschlecht ist bekannt, da Du wohl auch erst seit heute hier bei GuteFrage bist. Ist aber unproblematisch, ist alles anonym. Mit gewissen Informationen ist es natürlich einfacher, auf deine Frage speziell antworten zu können.

Da ich von einem Teenager ausgegangen bin, hab ich meine Antwort so auch eingestellt. Damit könnte ich Dich natürlich beleidigt haben, wenn Du erwachsen bist.

1

Versuch es einmal so! Viel Vergnügen!

Das Kuß-Gedicht

Der Menschheit größter Hochgenuß
ist ohne Zweifel wohl der Kuß.
Er ist beliebt, er macht vergnügt,
ob man ihn gibt, ob man ihn kriegt.
Er kostet nichts, ist unverbindlich
und er vollzieht sich immer mündlich.
Hat man die Absicht, daß man küßt,
so muß man erst mit Macht und List
den Abstand zu verringern trachten
und dann mit Blicken zärtlich schmachten.
Die Blicke werden tief und tiefer,
es nähern sich die Unterkiefer.
man pflegt dann mit geschloß'nen Augen
sich aneinander festzusaugen.
Jedoch nicht nur der Mund allein
braucht eines Kusses Ziel zu sein.
Man küßt die Wange und die Hände
und auch noch and're Gegenstände,
die ringsherum mit Vorbedacht
sämtlich am Körper angebracht.
Auch wie man küßt, das ist verschieden
Im Norden, Osten, Westen, Süden.
So mit Bedacht und mit Gefühl,
der eine heiß, der and're kühl.
Der eine haucht, der and're schmatzt,
als ob ein alter Reifen platzt.
Hingegen wiederum der Keusche
vermeidet jegliche Geräusche.
Der eine kurz, der and're länger,
den längsten nennt man Dauerbrenner.
Ein Kuß ist, wenn zwei Lippenlappen
in Liebe aufeinanderklappen
und dabei ein Geräusch entsteht,
als wenn die Kuh durch Matsche geht.

Gerrit Engelke

(1890 - 1918), dt. Arbeiterdichter aus Hannover, gefördert von Richard Dehmel, gefallen im Ersten Weltkrieg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem man es immer wieder tut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Torrnado 21.05.2017, 19:23

so macht man das also....   :)

2
wirbelwindx 21.05.2017, 20:00
@Torrnado

Ja mein erster Kuss war Horror. Der hat mir die Zunge in den Hals gesteckt, dass ich fast erstickt bin. So macht man es nicht

2
Torrnado 21.05.2017, 20:03
@wirbelwindx

hahahahahha ! dann hätte ich Dich küssen sollen.....das wäre ein ganz anderes Erlebnis gewesen :)

2
ManuViernheim 22.05.2017, 18:49
@Torrnado

Genau, das hättest Du.
Aber nachholen sollte kein Problem sein, odda?

1

Da hilft nur üben mit dem richtigen (und vllt. erfahrenen) Partner bzw. Partnerin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du nie vor dem Spiegel gelernt? Was ihm gefällt oder nicht merkst du an seiner Reaktion. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nirgends.

Man lernt es durch die Erfahrung aus dem was man tut. Das küssen macht man und danach ist man schlauer. Es gab schließlich nicht zu allen Zeiten Internet wo man Tipps bekam. 

Meinen ersten Zungenkuss hatte ich mit 15 (er 17). Ich hab es getan, weil es gepasst hat. ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nicht lernen. Man kann da auch nichts groß falsch machen. Jeder küsst anders, auf seine eigene Art und weiße halt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Learning by doing... aber wann kann man denn gut küssen? Ist das eine Fähigkeit? 🤔 ich glaube nicht dass es beim küssen um die Disziplin geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Learning by doing

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übung macht den Meister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

muss man älter werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?