Wie lernt man Einrad?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am besten, du übst zuerst gar nicht das Fahren selbst, sondern eignest dir das Gefühl an, richtig und aufrecht auf dem Einrad zu sitzen, indem du z.B. in einem Türrahmen stehst.

Du lehnst dein Einrad gegen den Rahmen, ein Pedal sollte unten sein, auf den du dann steigst - so ist das leichter, weil das Einrad dir nicht wegrollen kann. Auf dem Einrad sitzend hältst du dich am Rahmen fest, Rücken gerade (!) und pendelst ein bisschen vor und zurück. Versuche dich möglichst wenig zu halten, nicht unbedingt loslassen, aber auch nicht verkrampft am Rahmen kleben. Die Übung mag zunächst banal erscheinen, gibt dir aber ein Gefühl dafür wie man richtig sitzen soll - an einem Zaun oder mit Helfer eierst du nämlich nur rum. Nicht Fahren sondern Sitzen ist der erste Schritt Einradfahren zu lernen. Wiederhole diese Übung ein paar Tage.

Später kannst du dir einen Helfer dazu holen oder eben an einem Zaun entlang fahren. Versuche dich dabei möglichst nur mit einer Hand festzuhalten, denn sonst verlierst du deine richtige Sitzhaltung. Und vergesse nicht den Rücken gerade zu halten, ich sehe das bei Anfängern ständig, die dann gekrümmt am Zaun kleben. Du wirst merken, es ist auch wesentlich leichter die Balance zu halten wenn man aufrecht sitzt.

Wenn du schon ein wenig am Zaun entlang geübt hast, versuche dich immer weniger zu halten. Wenn du soweit bist, dass es schon ein bisschen ohne Halt geht, dann musst du versuchen von einem Haltepunkt aus einfach loszufahren ohne dass du dich irgendwo halten kannst. Das Problem ist nämlich, dass man automatisch nach Halt sucht, wenn dieser in Griffnähe ist - wenn du das ständig tust, wirst du wesentlich länger brauchen freihändig fahren zu lernen. Versuche also, wenn du dich nur noch ganz locker halten musst, einfach auf eine freie Fläche zu fahren wo nichts in Griffnähe ist, so lernst du schneller.

Also ich habe das Einradfahren nach einer Woche rausgehabt, allerdings habe ich von morgens bis abends geübt. Ich habe es mir selbst beigebracht, man kann allerdings auch in den Verein gehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten es zu lernen, wie eigentlich bei allen Sachen, aber ich würde dir eine Bushaltestelle raten, dort sind (zumindest bei mir) immer Stangen auf Bauchnabelhöhe, an denen manchmal Plakate dran sind. Kurzum: Such dir einen Ort an dem es einen Gegenstand auf geeigneter Höhe zum Festhalten gibt, am besten eher länger. Und wenn du es dann schaffst neben diesem Gegenstand zu fahren ohne dich häufig festhalten zu müssen, dann versuche einfach eine kleine Strecke zu einem anderen Gegenstand zurückzulegen. Das kann alles mögliche sein, ob es eine 2m entfernte Hauswand ist der eine Parkuhr oder was der Kuckuck. Aber halt nichts was umkippen könnte. Und dann fängst du an den Abstand zu vergrößern, bis du irgendwann freihändig fahren kannst. Am Anfang kannst du auch einfach eine Person fragen, die dir zur Seite steht, wenn du eine längere Stecke freihändig fahren willst, aber etwas Angst hast. Du kannst dir allerdings auch ein Buch zum Erlernen kaufen, ich habe auch eins, z.B. steht darin dass man es mit einer leeren Mülltone versuchen soll, also einfach vor sich herschieben soll.
Die nächsten Hürden sind dann Bordsteinkanten etc.
Hoffe konnte helfen
LG
Ziri100M

Üben, Üben, Üben Als ich angefangen hab Einrad zu fahren, hab ich mich mir einer Hand immer an einer Wand eingehalten und mit der anderen Hand ausbalanciert. Wenn jemand von meiner Familie Zeit hatte , hatte jemand meiner Hand gehalten und ich bin gefahren, irgendwann hat man das Gefühl dafür, wie man es angehen muss, dass man nicht gleich wieder runter fällt.

Versuch am Anfang dich an einer Wand, einem Zaun oder ähnlichem festzuhalten, und daran entlangzufahren. Irgendwann bekommt man dann Gefühl dafür, hat zumindest bei meiner Schwester geklappt :D

Einrad fahren ist gaaanz einfach ! :) ich habs auch das erste mal einfach nicht geschafft. Wochenlang geübt und nix war. dann hab ichs aus Frustration aufgegeben. Einige Zeit später hats auf einmal funktioniert. innerhalb 2 wochen konnte ich perfekt fahren

Also am besten du gehst auf einen Weg, wo kaum oder keine Autos fahren suchst dir einen zaun und fährst den entlang hin und her bis es klappt. Lässt immer wieder los und hälst dich fest.

Wenn das klappt suchst du dir einen Pfosten. Oft auf geh wegen hälst dich fest und fährst los. Erst kommt man 1 m weit aber das steigert sich stätig. :)

viel erfolg!

Es ist wirklich so: Üben, üben, üben!!!

An Zäunen entlang zu fahren ist gut für das Aneignen und irgendwann, wenn du das Gleichgewicht (relativ) problemlos am zaun halten kannst, versuchst du einfach mal drauf loszufahren... Das Resultat: max. 10m, aber wenn du weiter übst, schaffst du das...

Viel Glück :)

Was möchtest Du wissen?