Wie lernt man eig. eine Programmierungs sprache?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn ihr wirklich eine gute Idee habt, könnt ihr ein Freeware-Projekt beginnen. Dann kommen manchmal noch andere Programmierer dazu, die mitmachen wollen, und aus 8 Leuten werden 300 oder 500.

Allerdings muss euch bewusst sein, dass es 2-3 Jahre dauert, bis ihr programmieren könnt. Euer erstes eigenes Computerspiel wird so etwas wie Pong sein - nach etwa 3 Jahren. Nach 4 Jahren wäre dann so etwas wie Pacman oder Tetris drin...

Trotzdem solltet ihr den Kopf nicht hängen lassen, sondern anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von suppenfisch1999
02.12.2013, 16:27

Euer erstes eigenes Computerspiel wird so etwas wie Pong sein - nach etwa 3 Jahren. Nach 4 Jahren wäre dann so etwas wie Pacman oder Tetris drin...

Was fürne Sprache hast du (oder halt was fürn Tutorial)? Ich hab nach 3 Monaten nen Brickbreaker gemacht und nach nem halben Jahr Doodle Grub geklont. Zur Zeit (1. Jahr) plane ich mein erstes 3d-Spiel

0

Da habt ihr euch etwas hohe Ziele gesteckt. Mit zwei Leuten bezweifel ich, dass ihr etwas ähnlich komplex während euer Lebenszeit aufgesetzt bekommt oder während euer Lebenszeit genug Geld verdienen werdet um die dafür benötigten Rechnerkapazitäten einen Monat lang zu bezahlen.

Programmieren lernen okay. Spiele, von mir aus, dann werdens aber keine Triple A Titel ala WoW, sondern eher was in Richtung Indiegames und selbst bis ihr in der Richtung was vernünftiges auf die Reihe stellt können Jahre vergehen.

Die Sprache ist da erstmal fast egal, die gängigen Kontrollstrukturen usw. sind eh meist identisch oder ähneln sich stark. Da kann man mit C/C++ anfangen, mit Java oder den kram auch mit JavaScript und HTML5 umsetzen, ist quasi Hose wie Jacke. Hat alles seine Vor- und Nachteile.

Neben der Sprache selbst kommen natürlich noch sehr viele Inhalte hinzu für die Spieleprogrammierung. Sei es die Gameloop, Kollisionsabfragen, Modelanimationen, irgendwer muss auch die Models, Texturen und Sounds erstellen. Dann hätten wir noch die Netzwerkfähigkeit und wenns keine fertige Engine sein soll, dann muss die auch noch gemacht werden.

Insgesamt hat Spieleprogrammierung sogut wie garnix mit der Tätigkeit des Spielens zutun. Spieleprogrammierung ist Mathematik. Vektoren, der gute Herr Pythagoras und die geometrischen Funktionen müssen sitzen, verstanden sein und praktisch angewendet werden und du musst wissen wann und warum du was wann anwendest.

Und wenn das alles sitzt, dann hast du das erste Handwerkszeug. Dann kannst du ggf. mal mit alten Klassikern anfangen wie Pong, Space Invaders, einen Mario Clone oder ähnliches. Und selbst ein gut umgesetzter Mario Clone kann gerne mehre Monate in Anspruch nehmen.

Wenn das dann läuft kannst du dir eine Pseudo 3D Engine anschaun/basteln mit Hilfe von Raycasting und mal so Spiele wie Doom oder Duke Nukem 3D probieren umzusetzen. Und wenn das dann sitzt und verstanden wurde, kannst du dir mal eine richtige 3D Engine anschaun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von I3ackToG4me
01.12.2013, 13:43

Um genauer zu sein sind wir 8 leute xD aber danke :)

0
Kommentar von I3ackToG4me
01.12.2013, 13:44

Vielen danke für deine antwort ;)

0
Kommentar von I3ackToG4me
01.12.2013, 13:50

Ich fange am besten mal mit meinen Freunden an einen Mt2 P-server zu Programmieren :)

0

Man lert eine Programmiersprache durch Üben. Wenn man dazu etwas benötigt, dann liest danach. Für Rollen Spiel empfehle ich eher Python oder C++ als Java. Für Graphik OpenGl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es soll eig. ein Rollen Spiel sein so ähnlich Wie z.B. WoW

hast du 25 Jahre für die Programmierung ?

Wie lernt man am besten das Programmieren der entsprechenden Programmierungs sprache?

indem man täglich 5 stunden über mehrere Jahre hinweg übt .

Wir wissen aber nicht welche Programmierungs sprache wir am betsen Benutzen Sollten

kein gute Vorraussetzung

-Und wie Programmiert man und wandelt das alles zu einem spiel um?

wenn man wirklich gut programmieren kann dann weis man das.
ich glaube ihr stellt euch das zu einfach vor ; dahinter stecken mehrere Jahre Arbeit von 2000 leiten , wenn ihr euch 2 Jahre hinsetzt dann Schaft ihr danach nen monopoly aber nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von procoder42
01.12.2013, 11:50

fast hätte ichs vergessen : ne menge geld ; so ein server braucht Strom und irgendwo muss er ja erstmal herkommen

0

https://www.google.de/?source=search_app

So sind Anfänger die nichts an Anhung von der Mateire haben. Be so was wie WoW sitzt ein ganzes TEAM gleichzeitig an der Arbeit und es dauert Jahre bis es fertig ist. Fang doch mal mit was leichterem an: Mein erstes Spiel war Snake, gefolgt von einem simplen Brickbreaker. Zum lernen kann ich dir nur folgendes empfehlen:

Java ist auch eine Insel, ca 500 Seiten

Tutorial für Java, kostet 50€, kann man sich aber zu Weihnachten wünschen. Der Preis ist es wert, ich benutze es immer noch regelmäßig als Java-Wiki:)

Java ist grundsätzlich gut, es ist plattformunabhängig und man kann schnell auch graphische Programme machen. Zum Einstieg würde ich C nehmen, das kann man mit dem Tutorial C how-to an einem Nachmittag lernen.

Wenn jeder dann die Programmiersprache sehr gut beherrscht (ca. 1/2 Jahr bei Java), könnt ihr dann gemeinsam anfangen. Ihr müsst erstmal ein Spielkonzept entwickeln. Umprogrammieren geht IMMER schief (aus Erfahrung). Danach teilt ihr euch die Aufgaben. Einer macht Ressourcen (Musik, Ton, Bilder, ewt auch 3d-Modelle; die muss auch wer machen). Zwei treiben das (technisch) Spiel voran. Ein paar haben gute Ideen und kümmern sich um die Story und die Figuren. Gebraucht werden Tester, welche für online mode, usw.

Viel Spaß!

PS.: Habt bitte keine zu großen Erwartungen von euch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist, als würdest du einem dreistündigen Orchester bei einem Konzert lauschen und dann sagen "das kann ich auch" und prompt anfangen, Noten zu schreiben und zu spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von procoder42
01.12.2013, 12:29

Vergleiche lästiges nicht mit coolem . nach dieser erkenntniss bin ich ja auch zur Informatik gekommen (nein, ich wollte keine Menuett oder so schreiben)

0

Ich weiß ja nicht wie viel Freunde du hast aber für ein Spiel wie Wow oder was ähnliches braucht man wohl ein bisschien zu lang....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?