Wie lernt man das Ohrenwackeln - gute Tipps gesucht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

...ich darf Dich in diesem Zusammenhang,auf meine offene Frage über die >Kralle des Tigers<..aufmerksam machen. Auf die Frage = Beweglichkeit der Ohren,kann ich Dir sagen,dass es tatsächlich NICHT Jeder erlernen kann,es müssen bestimmte Muskelgruppen,am Kopf vorhanden sein UND gut WILLKÜRLICH steuerbar sein,DIES hat leider nicht Jeder. Wenn man diese Muskelgruppen aber -anlageweise-hat,kann man die TOLLSTEN Sachen...z.B. einen Spuckestrahl, unbemerkt>abschiessen<,o.die Pupillengröße ,willkürlich steuern,oder eben auch >mit den Ohren wackeln<.

  1. Augenbrauen heben und senken.
  2. Stark grinsen, dabei Mundwinkel maximal Richtung Ohr ziehen.
  3. Beim Ohrenwackeln gleichzeitig einatmen
  4. Es gibt eine Art Bewegung, die wie Schlucken ist, aber ohne Spucke (fühlst du in deinen Ohren)

Also bei mir klappt es intuitiv, aber hab das als Kind auch schon viel gemacht. Wie man es lernen kann weiß ich beim bessten Willen nicht. Aber es ist auf jeden Fall einfach eine Übungssache...ist Körperbeherschung jeglicher Art immer..

Compasit 14.07.2011, 13:09

....rrrichtich,dass habe ich vergessen zu erwähnen in meiner Antwort, DIE das können,wissen ES seid ihrer Kindheit...Danke.

0

Was möchtest Du wissen?