Wie lernt man am besten musikalische Improvisation?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Improvisieren kann man nur, wenn man 1. Tonleitern kann (die sind dazu echt wichtig) 2. Sein Instrument beherrscht 3. Musikalisches Gefühl hat

Es ist echt nicht einfach sowas zu lernen. Außerdem gibt es ja Improvisation in verschiedenen Genres. Z.B. Auf Jazz zu improvisieren geht schon wieder ganz anders als auf ein klassisches Stück etc. Nimm dir anfangs nicht zuviel vor. Erstmal eine Tonleiter vornehmen und dazu ein Stück im Hintergrund spielen lassen und auf das Stück improvisieren. So steigerst du dich am schnellsten

Mit anderen zusammen spielen ist auch keine schlechte Idee, also sprich z.B. in einer Band - egal ob Jazz, Blues, Funk, Rock oder was auch immer. Alles erlaubt ist im FreeJazz (also alle Töne "es gibt keine falschen Töne (man muss sich nur trauen) "- fast das Gegenteil von 12TonMusik, wo auch alle Töne und Halbtöne in eine Verbindung gesetzt sind aber eben streng komponiert).

Mir hat neben Tonleitern auch geholfen, dass ich zu aller möglichen Musik von Schallplatte mitgedudelt habe auf der Gitarre (also versucht die Melodien mitzuspielen und dann aber auch "eigene Melodien" darüber zu setzen.

Ein Buch dazu fände ich zu theoretisch, da es ja ums "live" reagieren oder empfinden geht.

Improvisation ist eine Komibnation von Tonleitern, Akkordarpeggios, und der Fähigkeit das was man hört auf das Instrument zu übertragen! Am besten suchst du dir ein paar coole Improvisationen raus und versucht die nachzuspielen! Einfach nach Gehör! Zum einen hilft dir das bei der Gehörschulung und zum anderen musst du selbst zugeben alles was du kannst hat mal so angefangen! Am anfang hat man "Alle meine Entlein" nachgespielt, dann wurde es immer schwieriger und mit der Zeit war man so gut dass man sogar eingene Sachen machen konnte! Dieser Weg ist auch beim Improvisieren der Richtige! Viel Spass dabei!

Zuerst musst du ein Instrument spielen können und dann etwas Musiktheorie kennen. Dann nur die Akkorde dazu und deine Phantasien zu folgen. Es geht allmählich immer besser,abe das muss man auch üben, die Spieltechnik und vielleicht noch die Theorie. Jemand hat Mozart gefragt: Wie machen Sie alles das ? Mozart antwortete: Ich habe es niemanden gefragt. Also nur weiter machen !

informiere dich mal über pentatonische reihenfolge das hilf mit sicher beri der inprovisation. ich kanns die hier nicht erklären weil es schon etwas komplizierter ist.

hallo, Du musst beim Lernen ganz langsam mit einer Harmonie beginnen, dann zwei, dabei untersch Methoden der Jazzimprovisation nutzen und lernen (z.B. http://freenet-homepage.de/Frohnes-Verlag/ ) und zu Grooves spielen, bis es immer besser flutscht. Dazu viel Jazz hören !!

Spasi

Man kann Improvisationsunterricht nehmen.

... oder mal hier nachlesen: http://www.uteedgar-lins.de/

Hören, was andere machen, nachahmen und spielen, spielen, spielen.......

Was möchtest Du wissen?