Wie lernt man am besten für die Vorabiklausur Mathe LK?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest ALLE Grundlagen wiederholen und dir die Basics aneignen. Es gibt doch relativ gute Abiturskripte von Stark und die sind auch auf jedes Bundesland einzeln abgestimmt. Nachdem du die Basics draufhast würde ich mal nach Probeklausuren oder so schauen um dich mit der Art und Weise der Aufgaben vertraut zu machen. Im letzten Schritt würde ich dann die Abiklausuren von den letzten Jahren mir anschauen und bearbeiten. Weil die Abituraufgaben verlangen ein bisschen mehr Transferleistung und ein bisschen um die Ecke Denkerei. (Hängt dann wohl auch davon ab, ob LK oder GK) Wenn du sonst beim bearbeiten bemerkst, das sitzt noch nicht ganz dann musst du sofort da ansetzen mit dem Wiederholen, sonst kommt am Ende nur Chaos bei raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flash392
03.02.2016, 00:35

also ich konnte die Grundlagen von Matrizen(sind sehr wenig) sodass wir sofort uns an die Abituraufgaben gemacht haben ... und dann kam die Klausur und einige Aufgaben habe ich nichtmal verstanden

0
Kommentar von IchbinPia
03.02.2016, 18:35

Kann sein, dass da eben bisschen mehr Verständnis nötig ist um die Abiklausuren zu bewältigen. Da reichen "nur" Grundlagen leider nicht aus.

0

Also ich lerne von Hinten nach vorne. Ich fange mit dem Stoff an was am längsten weg ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?