wie lernt man am besten fü geschichte?!Hilfe!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Geschichte lerne ich immer, in dem ich mir den Stoff mit eigenen Worten auf einen Lernzettel aufschreibe.

Wie du lernen sollst ? Keine Ahnung.. such dir was aus ?

Karteikarten: Du schreibst auf der einen Seite die Frage und auf der anderen Seite die Antwort. Durch das schreiben lernst du schon und mit den Karteikarten, kannst du dich dann selber abfragen.

Lernplakate: Den Unterrichsstoff auf einem Plakat übersichtlich darstellen, dieses Plakat an die Wand hängen und lernen

MindMap: Du könntest auch eine MindMap zum Thema erstellen. So hat man eine gute Übersicht über das Thema. In der MindMap stehen nur die wichtigsten Stichwörter bzw. Begriffe.

Einige lernen auch, indem sie sich zunächst das wichtigste im Text markieren und sich wichtige Informationen heraussschreiben, also eine Kurzzusammenfassung vom Thema schreiben.

Merksätze oder Eselsbrücken bilden

Anderen Vorträge über das Thema halten. Du könntest z. B deinen Freunden, Eltern oder Geschwister das Thema erklären.

Du könntest auch mit Freunden zusammen lernen. So kann man sich gegenseitig helfen. Meistens sind ja einige besser in Sprachlichen Fächern und andere in Mathematik und Naturwissenschaft

Auf der Seite abfrager.de kannst du für alle Untterrichtsfächer lerne. Einfach Schulart, Klasse, Fach und Thema auswählen. Danach wirst du abgefragt.

Diese Seite ist auch für alle Unterrichtsfächer geeignet: klassenarbeiten.de

Dort findest du Bespiel-Klassenarbeiten für alle Unterrichtsfächer und Klassenstufen.

Naja, zum einen kommst du natürlich nicht drumrum, deine Aufzeichnungen durchzugehen und im Lehrbuch nachzulesen. Was für mich bei Geschichte immer ein toller Einstieg oder auch eine schöne Vertiefung waren, sind Dokus (zB die Reihe: die Deutschen; aber auch viele andere Dokus; gibt's auch viel bei YouTube). Geschichte ist in gewisser Weise auch Auswendiglernen, bestimmte Jahreszahlen und Fakten müssen einfach da sein. Aber so ein allgemeines Gefühl und Verständnis für die Menschen damals und ihre Probleme muss man auch entwickeln. Und dafür sind Dokufilme eigentlich perfekt.

  1. Lies Dir jeweils ein Kapitel durch.
  2. Scheib Dir dann das Relevante raus. Du musst einschätzen können, ob Deine Geschichtslehrerin eher Wert auf Zahlen oder auf Sachverhalte legt oder auf was auch immer. Wer schreibt, der bleibt.

Kloster-Welche Bereiche waren wichtig

Hallo, also ich lerne für Geschichte und das kommt eine Frage dran die lautet:welche Bereiche sind im Kloster wichtig? Also das im Mittelalter..

Bitte schreibt auch eine Begründung

THX^^

...zur Frage

Wann muss man bei Fallunterscheidungen (Ungleichungen) die Null mit einbeziehen?

Hi Leute,

wir machen grad Fallunterscheidungen in Mathe und ich blick da nicht so wirklich durch.

Wir haben uns 3 Arten von Fallunterscheidungen aufgeschrieben: mit Bruchtermen, mit quadratischen Gleichungen und mit Beträgen.

Beispiel:

(x-4)(x+3) > 0

Meine Frage ist jetzt, ob ich beim ersten Fall x-4 ≥ 0 und x+3 ≥ 0 hinschreiben soll oder x-4 > 0 und x+3 > 0 ..genauer gesagt habe ich einfach nur das Problem, dass ich nicht weiß, wann ich die "Null mitnehmen" muss (/ ) und wann nicht (> / <).

Ich hoffe jemand von euch kann mir helfen^^

...zur Frage

Wie kann ich aufs Gymnasium gehen?

Guten abend:) Ich habe vor fast zwei jahren meinen Realschulabschluss gemacht und habe dann eine Ausbildung begonnen, ich habe im juli Abschlussprüfung und bin mir ziemlich sicher, dass ich es nicht bestehen werde und da ich sowieso keine lust auf diese Ausbildung habe und auf das, was danach kommt, würde ich gerne auf ein Gymnasium gehen ab September. Ich weiß, dass ich mich dafür so bald wie möglich anmelden müsste, nur ich weiß nicht, wie oder ob es überhaupt sinn macht. Da ich zurzeit gesundheitliche Probleme habe, komme ich mit dem lernen nicht so klar, deswegen habe denke ich, dass das Gymnasium auch sehr schwer werden würde. Was haltet ihr davon, klingt das sinnvoll oder würde etwas anderes eurer meinung nach mehr sinn ergeben?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Interview im Mittelalter!

Liebes Gutefrage Team! Ich muss in Geschichte ein Interview im Mittelalter, da wir das Thema haben, mit einer Nonne, mit einem Stadtbewohner, und einem Bauern und Adligen machen. Was für Fragen soll ich stellen? Und was ist besonders Interessant? Hilft mir mal bitte bitte :**

...zur Frage

Darf mein Lehrer mir eine 6 geben, weil ich einen Notizzettel dabei hatte?

Also ich bin in der 7. Klasse auf einem Gymnasium und wir haben heute Geschichte geschrieben und ich habe eine 6 bekommen. Und deswegen kriege ich mit Sicherheit ne 4 im Zeugnis. :( Falls jetzt jemand sowas schreibt wie: das Ist doch nicht soooo schlimm, heul nicht rum-Noten sind für mich extrem wichtig. Aber zurück zum Thema-Also das kam so: ich lerne eigentlich immer so das ich so Sachen vereinfacht in Stichworten auf ein DIN A4 Blatt schreibe und es dann so lerne. Vor der Klassenarbeit schaue ich es mir auch kurz an, so wie heute. Als ich die Klassenarbeit bekommen hab, hab ich nicht gemerkt das mein Notizzettel irgendwie dazwischen gekommen war. Ich sonst hab es eigentlich garnicht gemerkt, aber mein Lehrer schon. Das war eigentlich ganz am Anfang und ich hab noch nichtmal was geschrieben. Er hat mich rausgeschickt und mir eine 6 gegeben. Meine Frage daher ist, ob er das darf. Er hat ja keine Beweise das ich ihn zum Spicken benutzt hab. Er hat mich oder meine Eltern garnicht direkt darauf angesprochen. Und wenn er es doch nicht darf, darf ich die Klassenarbeit nachschreiben? Danke schonmal für eure Antworten. Bitte aber nur ernst gemeinte, nicht sowas wie: wie dumm kann man sein oder so. Ich frage mich ach wie ich so bescheuert sein konnte, denn von dem was ich von der KA gesehen hab, schien sie recht einfach zu sein. Sogar meine Eltern fanden es witzig :/ Also ja... LG Rosenwolke2003 P. S. Es ist wirklich der schlimmste Lehrer der Schule. Er hat auch den Zettel eingesammelt. :( Außerdem bin ich jetzt total depressiv, heule ständig nur herum und habe schon geritzt, man sieht aber nicht viel. Bitte hilft mir, es wird mich mein ganzes Leben lang verfolgen 

...zur Frage

Matheaufgabe. 1b und letzte Teilaufgsbe. Wie gehe ich vor?

Hallo liebe Community, ich lerne gerade auf meine Mathearbeit. Nur leider komme ich bei 1 b und der letzten Teil Aufgabe nicht mehr weiter. Könnt ihr mir dabei helfen, wie ich auf eine Lösung komme (siehe Bild) Meine Ansätze bei 1 b. Ich mache ein Gleichungssystem. Nur leider darf man in dieser Aufgabe keine Hilfsmittelbenutzen. Bei der letzten Aufgabe komme ich farbig weiter, habe nicht mal einen Ansatz Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?