Wie lernt ihr für die Schule oder das Studium?


18.09.2020, 23:22

Ich merke das sturres auswendiglernen nix bringt. Langsam merke ich das es einfach nix bringt, je höher das Niveau steigt. Vor allem bei 20 Fächern. Dann hat man einfach zu wenig Zeit für alles. Ich möchte überall gute Noten schreiben.

9 Antworten

Es gibt so eine 80/20 Regel.
Die besagt, dass man für ca 80 % des Stoffs nur ca. 20% der Zeit braucht, die man für den kompletten Stoff eines Fachs aufwenden müsste. Gibt auch Fälle wo das bspw. eher 70/30 ist, aber prinzipiell ist das das Gleiche.
Also vllt einfach darauf konzentrieren, dass du das Wichtigste auf Lernzettel schreibst, wie andere das hier schon aufgeführt haben. Sowas kann man auch relativ schnell filtern, da Details in der Regel zu diesen schwieriger zu lernenden Prozenten gehören.
Wenn du das bei jedem Fach machst, kannst du deutlich an Zeit sparen und wenn du eben diesen Stoff kannst, solltest du in der Regel immer mit ner 2 bestehen.

In der Schule habe ich nie gelernt.

Für die Uni habe ich den Lernstoff immer in Oberkategorien aufgeteilt, nach Relevanz sortiert und dann gleichmäßig (vom Umfang her) auf die die Lerntage verteilt. Pro Tag habe ich dann ca. 4 Stunden gelernt. Je nach dem wie viel Lust ich hatte.

In der Regel ist es wichtiger Aufgaben schnell/richtig lösen zu können als sich Fakten zu merken (im Studium kann ich fast immer mindestens ein per Hand beschriebenes Blatt nutzen). Um dabei gut zu werden musst Du einfach mehrere Übungsaufgaben lösen, Ergebnisse vergleichen und evtl. auch die Zeit stoppen. Bei Klausuren die nur Wissen abfragen (ohne Blatt) hilft mir die Erstellung und Beantwortung potentieller Klausurfragen.

Ich schreibe alle wichtigen Infos auf einen Zettel, eine Art "Spickzettel" aber nur fürs Lernen natürlich. Den Zettel dann lernen, und je nachdem welches Fach und ob du es verstanden hast, noch Anwendungsaufgaben machen.

Auswendig lernen ist nicht Lernen. Man lernt (bleibend) , indem man das Durchgenommene nachvollzieht und Zusammenhänge erkennt.

Was möchtest Du wissen?