Wie lernt ihr am besten und effektivsten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich lerne immer so, dass ich mir die wichtigsten Punkte Punkte in einen Lehrplan aufschreibe. Diese teile ich dann an den Tagen auf und wiederhole sie regelmäßig. 

Hier ist ein gutes Video: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja in Mathe hilft einfach üben üben üben. Solange bis du bei jedem Aufgabentyp sofort weißt was du machen musst und nicht mehr zu lange überlegen musst.

In Deutsch und Englisch kommt es drauf an für was für eine Art von Prüfung du lernst. Für einen Aufsatz bereitet man sich am besten drauf vor indem man sich mit den Textsorten vertraut macht, Stilmittel lernt, usw., der Aufbau ist ja auch immer ähnlich. So richtig etwas auswendig lernen kann man da ja nicht, außer in Englisch Vokabeln und Grammatik üben, und viel lesen um sich Formulierungen einzuprägen.

Um dich zu motivieren hilft es dir das Ziel vor Augen zu führen: noch drei Wochen, dann hast dus geschaftt! Dafür lohnt es sich jetzt auf den A**** zu setzten und durchzuhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mir hilft es meistens am besten, wenn ich mir so größere Karteikarten (DinA5/6) nehme und mir alles möglichst übersichtlich und in vielen Farben draufschreibe... meist, zumindest für mathe, gibt es auch auf YouTube sehr gute Erklärungen, falls dir sowas hilft :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten lerne ich wenn ich es mir auf mehrere Tage einteile, sodass ich an einem Tag kaum mehr als ein oder zwei Stunden lernen muss und lange Zeit zum wiederholen habe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setze dir jeden Tag ein Ziel welches du erreichen möchtest. Lernst du gerade Mathe sag dir "Ich möchte heute die PQFormel lernen." Hast du dein Ziel erreicjt hast du es für den Tag geschafft. Aber bleib dran und mache auch mal eine viertelstumde Pause.

So lerne ich am Besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von USSEnterprise
21.05.2016, 22:37

Was ist das für ne Formel

0

Wenn du etwas lernen musst, würde ich vorschlagen es am Abend vor dem Schlafen gehen zu machen. Da ist es ganz frisch im Kurzzeitgedächtnis und im Schlaf geht es dann (hoffentlich) ins Langzeitgedächtnis über.

Auch kommt es darauf an was für ein Typ du bist - es gibt visuelle, die müssen es sehen, akustische, die müssen es hören oder selbst sprechen.

Ich lerne immer, indem ich mir Zusammenfassungen schreibe, handschriftlich und dabei laut mitlese. Das hat den Effekt, dass ich es Lese, Höre und Schreibe, funktioniert am besten.

Und in Mathe.... war ich nie gut, da weis ich es nicht haha sorry.

Dunkle Schokolade (70+% Kakaoanteil) hilft angeblich auch, wenn man sie vor dem Lernen isst, reichen eh 20g, muss keine ganze Tafel sein haha ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lerne am besten, wenn ich selbst schreibe.
Es ist auch sehr hilfreich, wenn man versucht, etwas zu erklären, dann sieht man genau, was einem fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?