Wie lernt am besten auswendig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey du ,
erst mal vorab , musst du es komplett auswendig lernen (Wort für Wort , inklusive Punkt & Komma) oder kannst du den Inhalt ein bisschen abwandeln?
Falls das mit dem abwandeln erlaubt ist kann ich dir nur empfehlen dir die Seiten , Seite für Seite durchzulesen , dann dir selber Fragen dazu zu stellen und sie schriftlich zu beantworten (später nicht vergessen nach zu schauen ob du etwas vergessen hast). Falls du etwas vergessen hast , wiederholen , bist du den Inhalt der Seite komplett & vollständig in eigenen Worten geschrieben hast. Dann wiederum das selbst geschriebene durchlesen (es wird dir helfen da es in deinen eigenen Worten geschrieben ist , so wirst du es dir leichter merken können) . Nun machst du das gleiche mit der zweiten Seite, wenn du die fertig hast wiederholst du wieder die erste und immer so weiter.
Falls du doch alles komplett auswendig können musst heißt es durchlesen , abschreiben , mehr durchlesen , laut vor sich hersagen , und mehr durchlesen.. Bist du es irgendwann kannst..
Ganz viel Erfolg ! :-)

Hallo Hope,

es gibt zum Lernen veschiedene Methoden. Die einen können es in sich aufnehmen, indem sie es immer wieder hintereinander weg hören und irgendwann mitsprechen. Die anderen müssen es Lesen und wieder andere prägen sich sowas nur durch schreiben ein...

Das sind die verschiedenen Lerntypen und jeder hat eine andere Art und Weise, die für ihn am besten ist.

Versuchs zum Beispiel mal hier:

https://www.philognosie.net/denken-lernen/lerntypen-test-welcher-lerntyp-bin-ich

Schöne Adventszeit, Utz

1-2 Stunden am Tag.  Du kannst dir die Seiten einlesen und die dann als Memos hören. Du kannst dich auch von anderen Abfragen lassen.Mach dabei Sport.

Was mir geholfen hat .. anderen das erklären was man gelernt hat ... eselsbrücken ... zettel in der wohnung verteilen mit kleinen stichworten oder sätze ...

Hope124 05.12.2015, 15:59

das problem ist auch das ich keine lust habe

0

Was möchtest Du wissen?