3 Antworten

Hallo Lotti! Da habe ich ein gutes Video für Dich :

Durch bestimmte Übungen Wie in diesem Video kannst du Deine Beweglichkeit erheblich verbessern. Hast Du schon gute Voraussetzungen - auch passende Genetik - , so wird es sicher nicht lange dauern. Nicht übertreiben - Zerrungen vermeiden.

Ich wünsche Dir viel Glück, Spaß und Erfolg – aber der kommt damit sowieso.

Also dazu brauchst du auch eine gute Rückenflexibilität!

Das wäre ein Beispielvideo mit Dehnübungen die du machen kannst, um eine "Nadel " zu lernen ;)

Versuchs auch zur Zeit zu lernen :)

Ich mach z. B. den Spagat mit etwas wie einer stange oder was auch immer über mir Und an der ziehe ich mich mit den händen in richtung des hinteren Fusses :)

wo machst du das denn, das da eine Stange ist ?

0
@LottiLuna

Also zur zeit mach ich das in einem schmalem gang bei mir mit einer komode auf bauchhöhe. So kann ich an der wand den spagat machen und mich an der komode nach oben drücken. Aber ein paar bei uns im training haben einfach ihren trainingsstock (kannst einen aus dem baumarkt holen der stabil ist) um sich aufzurichten (zum beispiel an die gegenüberliegende wand anlehnen die sonst zu weit weg ist)

0

oh ja das möchte ich auch total gerne können :)

was meinst du mit "den spagat auf beiden seiten können?" also meinst du damit mit rechts vorne und mit links??

LG

genau das meinte ich ;)

0

Was möchtest Du wissen?