Wie lerne ich schnell russisch?! Dringend hilfe benötigt!

7 Antworten

Mit schnell ist da bestimmt nichts zu machen, nicht so einfach diese Sprache zu erlernen... weiß wovon ich spreche, ist allerdings schon Jahre her

muss ja nicht schnell gehen aber von wo lernen?

0
@Hoggi

Volkshochschule oder schau mal in einer Bücherei, vllt hat Langenscheidt etwas??

0

Spiel einfach ein bischen Counter Strike Global Offensive! Am besten ein Wettkampfspiel und non Prime!

Das geht super schnell!!11!

Am besten überrede Deinen Kumpel Dir etwas Russisch beizubringen. So geht's am einfachsten/schnellsten.

Ist Russisch sehr schwer?

Hallo, ich möchte vielleicht bald Russisch lernen aber ich glaube, dass es ziemlich schwer ist oder?? Also ich kann russisch lesen und schreiben aber nicht sprechen also das Alphabet ist kein Problem. Wofür kann ich Russisch eigentlich so gebrauchen?

...zur Frage

Ш und Щ Unterschied?

Guten Tag :) Ich habe eine Frage an die, die Russisch sprechen. Ich habe angefangen russisch alleine zu lernen, weil es so eine schöne Sprache ist. Im Moment lerne ich die Buchstaben. Doch bei diesen zwei habe ich Schwierigkeiten. Kann mir jemand bitte ganz genau den Unterschied erklären. Vielen Dank ;)

...zur Frage

Wo liegen die Unterschiede zwischen russischer und der ukrainischer Sprache?

Hey,

Mein Onkel hat vor kurzem geheiratet und meine Tante kommt jetzt halt aus der Ukraine. Aber wenn ich mit ihr rede, hört sich das alles normal russisch an obwohl sie mit uns ukrainisch spricht und ich verstehe auch alles. Was gibt es für Unterschiede?

...zur Frage

Wieso ist russisch lernen anscheinend so schwer?

Hallo :) Ich gehe in ca. 1 Jahr auf eine Schule und dort wird auch Russisch angeboten. Ich würde sie gerne lernen jedoch sagt jeder dass Russisch extrem schwer ist. Warum ist das so ? Nur weil es sich so anders als Deutsch anhört und man sich deswegen keine Wörter "herleiten" kann ? Ein Bekannter hat mir erzählt dass man wenn man Russisch lernen will wirklich jeden Tag lernen muss. Stimmt das? Mir ist schon klar, für jede Sprache muss man lernen. Aber so extrem ?

...zur Frage

Was ist meine Muttersprache, Russisch, Französisch oder Deutsch?

Also irgendwie bin ich seit einem Gespräch echt verwirrt, was meine Muttersprache ist. Ich bin in Vladivostok (Russland) geboren und bin wie meine Eltern demzufolge gebürtige Russin. Ich habe in Russland allerdings nur bis zu meinem 3. Lebensjahr gelebt und in dem Alter spricht man ja auch nicht allzu viel. Ich beherrsche die russische Sprache zwar und es ist auch meine erste Sprache und die Sprache, auf der ich mit meinen Eltern rede, aber mit 3 sind wir nach Marseille (Frankreich) gezogen. Von 3 bis 10 Jahren habe ich also in Frankreich gelebt, bin mit der französischen Sprache aufgewachsen, zur Schule gegangen, hatte nur französischen Kontakt und es ist auch bis heute die Sprache, in der ich eigentlich denke. Wie dem auch sei, ich bin dann mit 10 mit meinen Eltern nach Berlin gezogen (meine Eltern sind Diplomaten) und lerne seitdem Deutsch und spreche auch nur noch auf Deutsch mit Leuten, mit Ausnahme von Verwandten und französischen Freunden. Die Sache ist jetzt, dass ich sozusagen drei Sprachen fließend und wie eine Muttersprachlerin beherrsche (ich will jetzt nicht damit prahlen, aber es ist ein Fakt, der wichtig ist für die folgende Frage). Meine erste Sprache ist also Russisch (die ich aber eher später in Frankreich mit meinen russischsprachigen Eltern verinnerlicht habe), ich bin ja auch Russin, bin aber aufgewachsen mit der französischen Sprache (mit 3 hat man ja wohl kaum schon richtig geredet), bin zur Schule gegangen und ich beherrsche sie wahrscheinlich auch besser als Russisch. Und jetzt rede ich fast nur noch Deutsch, habe das Gymnasium und meinen Abschluss auf Deutsch absolviert, spreche und schreibe fließend und studiere jetzt auch auf Deutsch (ich bin 18) Was glaubt, was jetzt wirklich meine Muttersprache ist? Alle meinen Russisch, aber Französisch ist mir ja eigentlich viel vertrauter. Was denkt ihr? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Kann ich Italienisch und Russisch gleichzeitig lernen?

Hallo mein Name ist Leonie und ich bin 16 Jahre alt. Bin noch in der Schule (Q-Phase) und habe bereits mein Latinum gemacht . Meine Mutter ist russin und somit spricht meine gesamte Verwandtschaft (von meiner Mutter ) russisch und mein Vater ganz normal deutscher. Ich wurde eigentlich zweisprachig aufgezogen ... Nur irgendwie haben sich meine Eltern doch dazu entschlossen nur mit mir deutsch zu reden , deswegen kann ich nun nur deutsch und kann mich nicht mit meinen Großeltern so gut verständigen. Deshalb ist nun die Zeit gekommen , dass ich richtig russisch lernen möchte , damit ich mich mit meiner Familie unterhalten kann , dennoch möchte ich ebenfalls mit Italienisch anfangen ( lerne eigentlich schon 1 Jahr ) weil ich Italien über alles liebe und mir die Sprache sehr gefällt . Ist das eine sehr schlaue Idee beides auf einmal zu lernen , wegen abi Stress und Verwechslungen der Sprachen ? Soll ich lieber nach dem Abitur das machen und dann doch nur auf eine Sprache konzentrieren ?

LG Leonie 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?