Wie lerne ich programmieren und wo?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt Programmier(er)kurse, aber die sind meist "Preisintensiv" ^^

Du kannst ja mal im Programm der VHS (Volkshochschule) nachsehen, ob sie in eurer Region etwas derartiges anbieten

Ansonsten bleiben nur Bücher und selbst erlernen, Bücher für C - C++ gibt es auch in deutsch, Amazon, Buecher.de, Weltbild... einfach mal suchen

Am besten bei allen, denn es gibt Preisunterschiede, da spart man schnell mal 10€  - für Programmierer Nahrung, (Kalte) Pizza und Cola/Kaffee ;-)

Ein guter Einstiegspunkt ins Programmieren ist beschrieben in https://www.gutefrage.net/frage/informatik-java-programmieren-uni-loesung-info--hilfe-gesucht--kann-mir-jemand-helfen-leichte-java-programme-fuer-die-uni-zu-schreiben#answer-185738015 .

Ein ähnlich guter Einstiegspunkt wäre das Erlernen von C# anhand des Buches 

Kompaktkurs C# 6.0  von Hans-Peter Mössenberg:

https://www.amazon.de/Kompaktkurs-C-6-0-Hanspeter-M%C3%B6ssenb%C3%B6ck/dp/3864903777/ref=sr_1_15 .

Aber wisse:

Zu lernen, wie man graphische Benutzeroberflächen programmiert, ist noch ein gutes Stück schwieriger als nur den Gebrauch einer Programmiersprache zu erlernen. Der Grund hierfür: Was dir Java oder C++ an offensichtlichen Möglichkeiten bieten, 

  • spielt sich erstens auf sehr niedriger Abstraktionsebene ab (erfordert also sehr hohen Lernaufwand)
  • und ist eigentlich schon überholt, d.h. Schnee von gestern, da heute der Trend dahin geht, graphische Benutzeroberflächen nur noch basierend auf CSS, HTML5 und JavaScript zu implementieren (was in Zeiten des Internets deutlich mehr Sinn macht, etwas leichter, aber eben auch noch nicht wirklich leicht ist). 

Insgesamt also gilt: 

Du musst 

  • dich erst mit einer bestimmten Programmiersprache vertraut machen (Java oder C# wären - wie oben schon angedeutet - die wohl sinnvollsten Alternativen hierfür)
  • und wirst erst danach in der Lage sein, dich nach für dich sinnvollen Frameworks (d.h. nach Klassenbibliotheken) für GUI-Programmierung umzusehen. Manche glauben, das sei am einfachsten auf Basis von C#.

Wenn dir der Einstieg ins Programmieren über Java oder C# zunächst als für dich zu schwierig bzw. zu langweilig erscheint (aller Anfang ist schwer), rate ich dir, dich vorweg mit dem Erzeugen interessanter Graphiken per Processing zu befassen: Lies https://www.gutefrage.net/frage/welche-programmiersprache-erlernen#answer-216074544 .

grtgrt 09.07.2017, 13:12

Einen kleinen Eindruck davon, wie schwierig es heute ist, ein wirklich handliches Framework für GUI-Programmierung zu finden, geben die beiden folgenden Aufsätze (beide aus dem Java-Umfeld):

Du musst sie nicht im Detail verstehen - ich will dir nur klar machen, dass GUI-Programmierung (d.h. die Programmierung interaktiv bedienbarer graphischer Oberflächen für durch dich beabsichtigte Programme) dir weit schwieriger fallen könnte als das Erlernen einer ersten Programmiersprache. 

1
grtgrt 09.07.2017, 16:54
@grtgrt

Zur Terminologie:

Unter einem GUI (Graphical User Interface) versteht man den Teil eines Programms, der es möglich macht, dieses Programm - nachdem es gestartet wurde - interaktiv, d.h. über die Maus und per Texteingabe, über die Tastatur zu bedienen. Man spricht dann sozusagen mit dem aktivierten Programm. Zudem erlaubt seine GUI übersichtliche Darstellung von Rechenergebnissen in Ausgabefeldern oder per CSS formatierten Tabellen.

Eine Desktop GUI ist nur nützlich am PC. Wird das Programm aber per Smartphone aufgerufen (als sog. App),kann die GUI nur ein separater Prozess sein, der völlig unabhängig von dem Teil des Programms, welches Ergebnisse errechnet.

Mit anderen Worten: Apps bestehen aus zwei Programmen: Aus einem Client, der auf dem Smartphone arbeitet und die GUI darstellt, und einem Server, der die eigentlichen Anwendung darstellt, welche

  • entweder als separater Prozess ebenfalls auf dem Smartphone arbeitet (das Smartphone ist ja ein vollwertiger, PC-artiger Computer)
  • oder auf einem sog. Host Computer arbeitet in irgend einem Rechenzentrum.

Anwendungen, die als App realisiert sein sollen, benötigen eine GUI, die in anderer - modernerer - Technologie implementiert ist als klassische Client-Server-Anwendungen (MS Word lokal installiert auf deinem PC wäre eine klassische Anwendung in diesem Sinne).

0
grtgrt 09.07.2017, 17:02
@grtgrt

Da der Trend weg von den Anwendungen klassischer Architektur geht hin zu Anwendungen, die von Smartphones aufrufbar sind, sollte man bei der Implementierunmg einer GUI eine Technologie wählen, die App-verträglich ist. Die klassische Client-Server-Technollogie ist im Aussterben begriffen.

Wenn du irgendwo von JavaFX liest, sei dir bewusst, dass darunter zwar die modernste GUI-Technologie für in Java implementierte Anwendungen gemeint ist, dass sie aber - aus den eben genannten Gründen - keine Zukunft haben wird. 

Zukunft haben nur auf CSS, HTML und JavaScript gegründete GUI-Technologien.

Warum also ältere heute noch erlernen? Jung, wie du bist, könnte das Zeitverschwendung sein.

0
grtgrt 09.07.2017, 13:36

Warum ich dir den Gebrauch von Java oder C# empfehle, geht hervor aus Seite http://greiterweb.de/spw/Wahl-einer-Programmiersprache.htm .

Wer wirklich ansprechende, nicht alltzu primitive graphische Benutzerobeflächen auf HTML-Basis entwickeln möchte, wird zudem noch JavaScript benötigen (genauer: ein passendes, auf JavaScript basierendes Framework). Leider gibt es noch keine eindeutige Antwort auf die Frage, welches das beste sei. Mehrere sind wirklich gut.

Oft empfohlen wird jQuery.UI ( http://jqueryui.com/demos/ ) und folgendes Buch dazu: https://www.packtpub.com/web-development/jquery-ui-cookbook .

Für den Anfang wird dich nur der Teil jQuery.UI Core interessieren. Es gibt sehr gute online-Dokumentatuin dafür, hier eine Seite daraus: http://api.jqueryui.com/data-selector/ .

0

Also ich habe mit Python Tutorials auf YT angefangen. C und C++ durch sämtliche Bücher von Schrödinger. Java durch die Bücher "Java ist auch nur eine Insel" und "Java für Dummies". C# und JavaScript durch die Spiele Engine Unity. Allerdings muss ich sagen das du Englisch können musst. Zumindest wenn du dich beruflich als Fachinformatiker durchschlagen willst. Wenn du's nur Hobbymäsig machst kann man ja alles durch Tutorials und learning by doing erlernen. In meiner Bibliothek in Dresden gibt es tonnenweise deutsche Bücher die für Anfänger gemacht wurden. Es gibt eine " Programmiersprache" namens Snap. Da musst du nicht mal coden. Dort kannst du das meiste per Drag & Drop designen. Schau dich einfach mal in Inet um.

Englisch solltest du können. Das ist keine Voraussetzung aber es macht dir das leben "einfacher". Spätestens im Beruf brauchst du es.

Fange klein an und lerne die basics bevor du weiter gehst und mit gui in cpp anfängst. Am besten bleibst du vorerst bei konsolenapplicationen und arbeitest ohne lib's wie zb QT um wirklich ein wenig basics zu lernen

Das Programmieren für den kleinen Mann kannst du recht einfach mit VisualBasic lernen. Damit habe ich mit grafischen Anwendungen angefangen und arbeite mich derzeit zu Android hoch.

iwolmis 04.07.2017, 01:43

Wer mit Basic angefangen hat - wird nicht mehr programmieren - basta.

0
iwolmis 04.07.2017, 01:48
@iwolmis

Versuche es mit LISP :-) Ein bisschen KI oder EIFEL - warum nicht :-)

0

Gehe einfach auf diese Seite - dort findest du, glaube ich, alles was du brauchst

http://www.straub.as/


Ich kann eigentlich kein Englisch, aber alle Computer-Bücher habe ich in Englisch gekauft.

Und jetzt  verstehe ich alles besser als die Deutsche  Übersetzungen.



Lerne einmal BASIC. Beginne mit dem Buch VBA für Dummies.


Ich kann dir programmieren beibringen wenn du möchtest

Was möchtest Du wissen?