Wie lerne ich nicht all zu viel und schreibe eine 3 oder 2 auf dem gymnasium 9 klasse?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dass Du schlechte Noten schreibst kann vielerlei Gründe haben.

1. Gymnasium ist nichts für Dich, da der Stoff Dich überfordert.

2. Du lernst nicht richtig.

3. Du konzentrierst Dich nicht und weißt überhaupt nicht, was und wie Du lernen sollst.

4. Der Druck Deiner Eltern macht Dir Angst und Du schreibst deshalb schlechte Noten.

etc..

Du musst für Dich erst einmal herausfinden, woran es wirklich scheitert.

zu 1. Du kannst dann noch so viel lernen, es wird für Dich immer eine Hürde sein, den Stoff umszusetzen und zu verstehen. Abgesehen von Musik und Französisch, dass sind reine Fleißfächer. Was ist nwt?

zu 2. Du meinst Du würdest lernen, tust es aber nicht wirklich, da Du falsch lernst und Dich nicht auf das Wesentliche konzentrierst oder Du verstehst die Materie nicht wirklich und kannst sie dementsprechend auch nicht lernen.

zu. 3. Wenn Du Konzentrationsprobleme hast, liegt es an Dir etwas zu ändern. Gehe zeitig zu Bett, so dass Du ausgeschlafen bist. Im Unterricht hin und wieder mal ein Stück Traubenzucker. Suche Dir einen Platz vorn in der Klasse. Hake beim Lehrer nach, wenn Du etwas nicht mitbekommen hast.

zu 4. Da musst Du mal mit Deinen Eltern reden. Dass sie Dir das Laptop und handy wegnehmen kann ich verstehen, wenn Du nur mit schlechten Noten nach Hause kommst und sie befürchten müssen, dass Du an den Geräten hängst, statt zu lernen. Doch der Druck, der von ihnen ausgeht ist natürlich kontraproduktiv. Vielleicht bespricht Du mal mit ihnen, wie Du die Sache angehen könntest. Vielleicht Nachhilfe. Mache Dir einen genauen Plan, was Du wie lange lernst und guck mal ob Deine Lerntechniken überhaupt sinnvoll sind. Du kannst auch mit guten Klassenkameraden zusammen lernen. Da kann man sich einiges abgucken und versteht es auch besser, wenn es Dir ein Schüler erklärt. Sprachen sind Fleissfächer, Vokabeln z. B. auf Karteikarten schreiben, Dir die Grammatik nochmal erklären lassen oder selbst erarbeiten. Im Netz gibt es genügend Lernmaterial, um zu prüfen, ob man fit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich vielleicht etwas mehr für den Lerninhalt als für die Note interessieren und mehr Sorgfalt an den Tag legen. Dann kommt der Erfolg von allein. Wenn du dich so intensiv um den Lernstoff bemühst wie um Satzbau und Interpunktion in deiner Frage, verstehe ich jede schlechte Note.

Mir hat es immer sehr geholfen, im Unterricht aktiv mitzuarbeiten. Die mündlichen Noten waren dann schon mal super und das Lernen am Nachmittag hat nicht halb so lange gedauert wie ohne Aufpassen. Die Zeit, die du in der Schule sein musst, kannst du da auch sinnvoll nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht Nachhilfe in ein paar Fächern nehmen. Kann aber auch sein das du leicht ablenkbar bist. Versuch dich echt mal mehr zu konzentrieren. Mach ich auch gerade in der Schule und muss nur noch die Hälfte lernen. Ist nur zu empfehlen mehr Zeit!!!   Vielleicht lenken dich auch familiäre Probleme oder welchem Freunden ab versuch den Grund zu finden und ihn aus der Welt zu schaffen. Du musst dann eindeutiger weniger Zeit aufwenden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht fragst du deine Eltern mal ob sie dir eine Nachhilfe bezahlen würden. Wenn du wirklich jeden Tag 4 Stunden lernst und den Stoff trotzdem nicht kannst brauchst du da professionelle Hilfe um mitzukommen.

Sonst gib deinen Eltern doch mal freiwillig dein Handy nachmittags um ihnen zu beweisen, dass du wirklich lernst und nicht nur am Handy hängst.

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war schon immer so: Wer intelligent ist, kann ruhig fauler sein und kommt trotzdem weiter. Wer sich dagegen mit dem Lehrnstoff schwer tut, muss das mit Fleiss versuchen auszugleichen. Es kann natürlich auch sinnvoll sein, vom Gymnasium auf die Realschule zu wechseln, da sind dann die Ansprüche weniger hoch. Also lieber auf der Realschule eine gute Zensur, statt am Gymnasium eine Schlechte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?