Wie lerne ich mehr Wasser zu trinken, Trinke täglich nur eine halbe Flasche also 750ml?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn es dir schwer fällt, viel auf einmal zu trinken, dann teile dir das besser in kleinere "Abschnitte" ein. Nimm dir am besten eine 1,5 oder 2 Liter Flasche und versuche, die an einem Tag aufzutrinken. Am besten jede Stunde ein paar Schlücke, und wenn du Durst hast sowieso. Eventuell kannst du auch, während du abgelenkt bist, durchgehend ein paar Mini-Schlücke trinken. Ich mach das zum Beispiel bei den Hausaufgaben ab und zu. Ich setz mich dann hin und habe die Flasche eigentlich so gut wie unbewusst am Mund, dh. ich konzentriere mich gar nicht darauf, ob und wieviel ich trinke, sondern auf meine Hausaufgaben. Und dann nebenbei nehme ich immer ein wenig Wasser.

Dass du dir Gedanken darüber machst, genug zu trinken ist sehr gut! Auch wenn du jetzt (noch) keine gesundheitlichen Probleme hast, kannst du einigen so vorbeugen. Das was du trinkst, ist eine gute Wahl! Wasser ist das gesündeste und am meisten durststillende Getränk, gegen Kaffee ist in geringen Mengen auch nicht viel einzuwenden. Bleib dabei :)

Viel Erfolg beim Vieltrinken :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pizzacolaO
25.01.2016, 21:08

haha danke dir:)

0

Du solltest immer etwas zu trinken dabei haben, zum Beispiel in einer Flasche. Dann solltest du halt so oft wie möglich davon trinken, auch wenn du nicht unbedingt Durst hast. Des weiteren wäre es gut, wenn du immer zu bestimmten Zeiten etwas trinkst (z.B. am Morgen Tee, durch den Tag einen Liter Wasser und am Abend einen Kaffee).

Wenn du aber keine Probleme hast, kannst du auch einfach so weitermachen, wie bisher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser ist der stärkste Durstkiller, weswegen du schon nach wenigen Schlucken keinen Durst mehr empfindest. Trink nebenbei ruhig süße Getränke, wie Apfelschorle ohne Zuckerzusatz. Dadurch wird dein Durst auch wieder angeregt. So ist jedenfalls meine Erfahrung. Ich arbeite am Bau. Und im Sommer muss ich genug trinken. Mit Wasser allein würde mein Tagesbedarf nie reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich musst du nur soviel Trinken, wie du glaubst dass es gut für dich ist. Der aberglaube dass man ne bestimmte menge trinken sollte ist falsch. aber ich denke dass es bei dir ne Angewohnheit ist. Steigere dich langsam, ich hatte mehr oder weniger das gleiche. Mir hat es sehr geholfen mir nen "genauen" Plan zu machen wann ich wieviel getrunken haben muss. Dann habe ich mir immer viele kleine Fäschchen (zur arbeit(Büro)) mitgenommen, welche verschiedenen geschmack hatten, hälfte Eistee/Apfelschorle/andere Saftschorlen und hälfte Wasser. Helfen tut es auch, sich selbst, wie bei Kindern zu sagen, erst dass Wasser, dann das Getränk mit etwas Geschmack. Viel Glück!

L.G Epeios

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir Wasser ans Bett und morgens erstmal ein Glas trinken und abends auch...es gibt auch eine app die dich immer daran erinnert das du was tinken solltest :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es mal mit einem Handywecker

Stell dir einfach eine 2L Flasche wo hin wo du sie immer siehst & jede halbe Stunde (z.B.) nur paar kleine Schlücke trinken 

Versuch das mal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

probiere es mal mit einer App. :-)

hat bei vielen geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Also mir hilft es überall wo ich bin eine Flasche stehen zu haben. Auf meinem Schreibtisch, neben meinem Bett, beim Fernseher usw.

- Dann kannst du dir überall wo du vorbei kommst postits Zettelchen aufkleben ;)
- Zu den Mahlzeiten ein volles Glas hinstellen und leer trinken. (Es muss leer sein, wenn du auf stehst!)

- Wenn du kein Wasser trinken möchtest, mach dir einen gesüßten Tee, oder misch es etwas mir Saft, oder nicht so zuckerreiche Limos...

- Nicht so große Flaschen mitnehmen, wenn man aus dem Haus geht, sondern nur 0,5 Liter Flaschen (die trinkt man eher schneller leer)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?