Wie lerne ich fließend englisch?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nebst aktivem lernen mittels Schulungsmaterialien, hilft es ungemein, wenn man einfach so nebenher englischsprachige Bücher liest oder Filme schaut. Am Anfang gehen am besten Filme, die man schon auf deutsch kennt, so hat man schon eine Ahnung, was jetzt gleich kommt und kann sich mental darauf vorbereiten wie es nun auf englisch lautet.

Aber bitte die richtigen Filme auswählen! Zu viele Actionklopper mit Samuel L. "Motherf***er" Jackson in der Hauptrolle, können die eigene Wortwahl in einer Weise beeinflussen, das Amerikaner vor Schreck tot umfallen, wenn sie deinen Slang hören ;)

Wenn du englisch lernen möchtest würde ich dir einen Sprachkurs/ Sprachreise etc empfehlen, denn nur Vokabeln und Sätze lernen bringt dich nicht weiter.   Ich lerne jetzt in meiner Ausbildung und auch vorher schon in der Schule eigl auch nur mit Texten oder Dingen die Situationen im Alltag wiederspiegeln. Guck eventuell auch mal bei babbel oder so vielleicht ist das was für dich. 

Lg

Zuhause kannst du nicht fliessend englisch lernen. Um fliessend zu sprechen und verstehen, musst du im Sprachgebiet leben. Du musst in die fremde Sprache eintauchen. Du musst die Sprache jeden Tag hören und selbst sprechen. Anders geht das nicht.

Zuhause kannst du allenfalls "broken english" lernen. Fernsehen hilft da recht gut. Nachrichtensendungen verstehst du zur Not auch nur aufgrund der  Bilder und mit der Zeit begreifst du was dazu gesagt wird.

Ja, fang mit Englischen Kinderbüchern an! Die sind leichter zu durchschauen für Dich. Und dann mach mit Teenagerliteratur weiter - Harry Potter zum Beispiel. Und guck mal Kinderfilme - Cartoons - auch wenn das vielleicht auf den ersten Blick doof erscheinen mag: Mach das mal! Und dann such Dir Englische Brieffreunde, mit denen Du schreibst. Die Idee mit den Zetteln an Deinen Wohngegenständen finde ich auch toll!

Unzufrieden97 16.01.2017, 21:06

Kannst du mir Bücher oder Filme empfehlen?

Das Problem ist ja bei der Sache das ich immer die Sätze ins deutsche übersetze und dann für 1 Seite 2 Std brauche mit nachschlagen und übersetzen.

Englisch lernen ist ja laut den meisten Menschen sehr sehr leicht nur ich tuh mich da so schwer bei.

0
AriZona04 16.01.2017, 21:16
@Unzufrieden97

Nein, Du tust Dich nicht schwer: Du willst nur zu viel auf einmal und hast kein Konzept. Google mal bei Amazon oder eBay nach Englischen Kinderbüchern. Google dann mal unabhängig von Amazon und eBay, ob Du etwas über diese Bücher erfährst. So lernen Kinder in England schließlich auch. Und dann fang mit Sachen an wie "my name is ... " Also ganz einfach.

0

Bei uns gibts abends an verschiedenen Schulen Kurse

Unzufrieden97 16.01.2017, 21:03

Dafür habe ich leider keine Zeit ich bin in einer Ausbildung und da habe ich keine zeit für noch eine Schule nebebei.

Bitte nur Dinge die ich Zuhause machen kann:)

0

In ein englischsprachiges Land gehen. Nur dort wirst du es wirklich gut und fliessend sprechen lernen. Warum solltest du in deinem deutschen Alltag auf Englisch denken?

Eine andere Sprache lernen ist überhaupt nicht leicht. Man kann das nicht so einfach wie du dir das vorstellst.

Was möchtest Du wissen?