Wie lerne ich etwas auswendig, wenn es mich nicht interessiert??

5 Antworten

Am besten in Bewegung (d.h. auf und ab gehen während dem Lernen) und immer wieder laut vorsagen. Zudem kurz vor dem Einschlafen noch einmal durchlesen, so bleibt es leichter im Gehirn gespeichert, da dann keine weiteren Informationen den Lernstoff und seine Aufnahme beeinflussen.

Wiederhole es öfters. Lese es dir ein paar mal durch und versuche dann es auswendig aufzusagen... das klappt dann Stück für Stück. Wenn du etwas falsch aufsagst dann wiederhole es richtig. Vergiss zwischen drin die Pausen nicht, die sind wichtig. Es gibt manche die dann am stück lernen und dann pause machen, aber das auf den Tag verteilt zu lernen ist viel besser und du bekommst die Sachen schneller in dein Kopf. hoffe ich konnte dir helfen.(:

Da du es dir ja nicht aussuchen kannst, musst du schauen, dass du eine positive Haltung dazu bekommst.
Mich interessiert das einfach nicht ist eine Barrikade, die dir das Lernen ungleich schwerer macht.
Ich weiß nicht, was du studierst/lernst, aber sieh die Psychologie als einen Teil dessen, was du gern lernst, was dich interessiert - und was du ohne diesen Teilbereich nicht erreichen wirst.

Was möchtest Du wissen?