Wie lerne ich das richtige Verhalten eines Muslims kennen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Voll komische Menschen hier. 

Ne gute Freundin von mir ist Muslima und ich selbst habe den Koran schon fast durch, obwohl ich Christ bin :) 

Wenn du über das Verhalten der Moslems wissen möchtest kann ich dir das Verhalten meiner Freundin und ihrer muslimischen Familie erzählen :) Sie ist ein herzensguter Mensch und die netteste Person die ich kennen lernen durfte :) Ihre Familie ist auch total nett und locker :) 

Wenn du willst kannst du mich anschreiben oder so, dann kann ich dir bisschen von erzählen :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach hat ein guter Mensch zu sein nichts mit Religion zu tun. Wenn du ein besserer Mensch sein willst engagiere dich als Freiwilliger Helfer in verschiedenen Institutionen oder mach einfach aktiv etwas dafür Menschen zu helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deszjakovic
15.11.2015, 21:42

Die Religion hilft mir aber wirklich sehr. Und ich weiß, dass sie mich auf den richtigen Weg bringen kann.
Ich will eher mein Verhalten und Denkweise ändern:)

1

Der fünfte Imam der shiitischen Rechtschule, Imam Muhammad al-Baqir (ع) erzählte einst einem Student mit dem Namen Jabir: „Ist es genug für eine Person sich damit zu schmücken, dass er zu unserer Shia gehört, allein durch die Liebe zu uns, der Ahl-ul-Bayt? Nein! Bei Allah, eine Person gehört nicht zu unseren Anhängern solange er nicht Allah fürchtet und Ihm gehorcht. Unsere Anhängerschaft erkennt man, O Jabir, durch ihre Bescheidenheit, Unterwerfung, Ehrlichkeit, reichliche Lobpreisung Allahs, Fasten und Gebete. Gutherzigkeit zu ihren Eltern, Achtung vor den Armen, Bedürftigen, Schuldigen und den Waisen die neben ihnen leben. Sie müssen die Wahrheit sprechen, den Quran rezitieren, ihre Zunge nur für gute Wörter nutzen und Vertrauenswürdig gegenüber den Verwandten in allen Angelegenheiten sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leite dich von den Worten Mohammed sav. Wenn du Selbstbeherrschung und Selbstkontrolle trainieren möchtest faste. Wenn du höflich zuanderen sein möchtest grüße sie. Wenn du viele Gebete aussprichst werden dir inshallah deine gebete erhört. Lerne respektvoll zusein und gerecht. Behandle jeden Menschen mit Vernunft. Lese sowas im koran und in der sunna nach. Möge allah dich rechtleiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch den Gesandten Allahs Muhammed sallallahu alayhi wa sallam...

Er ist ein allumfassenden Vorbild für die gesamte Menschheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich wäre es eher weniger wählenswürdig sich einer Religion zu unterwerfen, aber wenn es dir verhilft ein besserer Mensch zu sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meinst du diese Frage? Kannst du sie villeicht etwas genauer formulieren. Ich bin Muslim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deszjakovic
15.11.2015, 21:40

Zum Beispiel in welchen Themen sollte ich mich raushalten, wenn andere Menschen miteinander sprechen, und wie soll ich mich verhalten, wenn ich unbedingt etwas sagen möchte aber nicht sagen darf. Zum Beispiel, wenn man mit jemanden verstritten ist, erzählt man ja automatisch anderen was für ein 'schlechter Mensch' der- oder diejenige ist.

0

Hallo,

mit dieser Frage solltest du besser in eine Moshee zu einem Imam gehen oder schlicht einen konservativen Muslim fragen.

Ob du ein besserer Mensch als solches wirst, wird die Zeit zeigen.

Generell gilt: Beobachte deine Wahl und lies deren Schriften.

Dies gilt übrigens für fast alles im Leben ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tunisbledii
15.11.2015, 23:14

vorrallem moshee

0
Kommentar von tunisbledii
15.11.2015, 23:15

vor allem*

0

Sehr schöne Entscheidung, ich würde Vorschlägen als erstes den Islam anzunehmen in der nächst liegenden Moschee.
Hast du keine Mitschüler oder Nachbarn die Muslime sind ?
Sprech die einfach mal an, ich glaube Kein Muslim hat etwas dagegen über seine Religion Informationen zu geben, im Gegenteil :)
Du bist herzlich aufgenommen im Islam, lieber Bruder/liebe Schwester!
Kauf dir den Koran in deutsch und lies ihn! Informier dich auf Seiten wie 'al-rahman' , Islam-pedia.de
, http://www.islamreligion.com/de/ ,
islam-guide.de

Unterlassen solltest du:
-Wahabiten und Salafisten!
-Prediger wie; Pierre Vogel, Sven Lau, Ibrahiem abou nagie!
-Leute die mit dir über Islam reden wollen, ohne feste Belege aus dem koran
-Leute die dich vom Gegenteil des islams überzeugen wollen

Möge Allah dich rechtleiten und auf deinen wegen begleiten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deszjakovic
15.11.2015, 22:06

Die herzlichste Antwort, vielen Dank :)

0
Kommentar von LuluAz
15.11.2015, 22:18

Ok spuky, möge Allah dich rechtleiten, mein Freund 😊

1

Was möchtest Du wissen?