Wie lerne ich das Auto fahren schnell und perfekt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Kuppeln auf dem Simulator zu lernen ist ziemlicher Unsinn. Das lernst du bei deinen praktischen Fahrstunden. Wenn du meinst Defizite zu haben sag es deinem Fahrlehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns gibt es Übungsplätze für Fahrschüler. Dann brauchst du nur noch jemanden zu finden, der sein Auto opfert und dort mit dir übt.

Ich meine was in dieser Art:

http://fahrschule-kuethe.de/ausbildung/verkehrsubungsplatz

Mein Sohn hat dort das Einparken geübt und geübt und geübt. ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asenaasena
22.10.2016, 12:07

Vielen Dank für die Info. Gibt es sowas öfters. Komme aus München.

0

Simulator? Lass doch den Quatsch. Du willst Autofahren lernen und nicht Videospiele spielen. 

Fahrschule, Fahrstunden in einem echten Auto. Dafür ist das da. Und weil es viele schlechte Fahrschulen gibt und die meisten jungen Leute von allein zu deppert sind, den Mund auf zu machen : das sind Dienstleister! Die werden dafür bezahlt dir einen Dienst zu leisten. Also kannst du ruhig sagen "Ich will die erste Stunde nur auf einem Platz das Anfahren üben. Anfahren, stehenbleiben, anfahren, weiter nichts." 

Gute Fahrlehrer machen das bei absoluten Anfängern von alleine, aber davon gibt es nur noch sehr sehr wenige und die werden meist noch von Idioten kritisiert. 

Auf die Art lernst du das Anfahren jedenfalls und würgst nicht noch in der 10. Stunde im Verkehr ständig ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asenaasena
22.10.2016, 21:38

Danke! <3

0

Du solltest das Kuppeln mit einem Bekannten auf einem Übungsplatz üben. Das geht dir mit der Zeit in Fleisch und Blut über.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asenaasena
22.10.2016, 12:07

Hoffentlich.

1

Hallo, sowas kommt leider nur mit der Zeit, da kann man nicht allzu viel tun. Jedoch kann ich dir ein paar grundlegende Tipps geben. 

30er Zone: auf rechts vor links achten 

Landstraßen: auf Geschwindigkeit achten 

Nachtfahrt: auf- und abblenden

Autobahnfahrt: 'angepasstes' Überholen 

Was auch ganz wichtig ist und ich erst am Ende gelernt habe, ist die Eigeninitiative und Selbstvertrauen. Lieber einmal zu viel anhalten, als zu wenig. 


Na ja im Endeffekt lässt sich sagen, dass selbst ich es geschafft habe mit einer Links und Rechtsschwäche und fehlendem Orientierungssinn. Und ja ich hatte auch sehr viel Angst und wenig Selbstvertrauen. Es hat sehr lange gedauert bis mein Fahrlehrer mich ersteinmal auf normale Straßen gelassen hat. :D

Wenn du noch Fragen hast, melde dich ruhig. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asenaasena
22.10.2016, 12:16

Vielen Dank! Hattest du am Anfang auch Schwierigkeiten mit der Kupplung? Wann hast du es ungefähr gekonnt? Dankeschön!

1

das solltest in echt lernen nur da bekommst ein gefühl dafür

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angst braucht mal keine! Was ist eigentlich mit deinem Papa, kann er dir es nicht zeigen? Oder Freunde, Verwandte, Bekannte?......

Was du tun kannst ist einfach üben üben üben ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asenaasena
22.10.2016, 12:09

Leider gibt es keinen Übungsplatz in meiner Nähe :( aber ich hoffe, dass ich das bald in der Fahrschule lerne. Meine Fahrlehrer schimpfen immer, wenn ich Fehler mache...

0

Was möchtest Du wissen?