Wie lerne ich am besten Dudelsack spielen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

http://www.supb.de/

wäre eine Anlaufstelle. Aber auch fleißig im Internet lesen.

Bist du sicher dass du schottischen Dudelsack lernen willst :-) Es gibt noch einige andere Dudelsäcke, die etwas, ähem, spaßbetonter beim Erlernen sind, die aber alle einen anderen Klang haben und ein anderes typisches Einsatzfeld.

Der schottische Sack hat eben das schottische Repertoire, das immer so mit der Bandszene und den Wettbewerben verknüpft ist- das alles ist eine relativ disziplinierte Herangehensweise, da wirst du sozusagen zum Dudelsackroboter ausgebildet- aber man kann auch folkige und freiere Sachen auf der GHB (und ihren kleinen Versionen Reel Pipes/ Border Pipes/ Smallpipes) spielen, und umso besser, wenn man die ganzen haarkleinen Spieltechniken vorher im Unterricht gelernt hat. 

Ohne Lehrer wirst du nur mit viel Talent schnell was hinkriegen, und ein richtiger GHB-Spieler bist du dann eher nicht, was einem Individualisten aber auch egal sein kann. Ist dann nur die Frage ob man nicht besser ein anderes Instrument missbraucht ;-)

Generell kostet so ein Sack über 1000 Euro. Man fängt aber den Unterricht mit einem Practice Chanter an, einer leisen Übungströte:

http://www.mccallumbagpipes.com/products/practice-chanters/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stuttgart ist doch jetzt nicht so klein, da könntest du Glück haben. Google doch mal nach Dudelsackunterricht in Stuttgart. Was auch hilfreich sein könnte: deine Musiklehrer fragen. Die haben meistens einen Überblick über andere Lehrer im Umkreis.
Viel Glück! Dudelsack ist super :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?