Wie lenkt man sich von unreiner Haut ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sei nicht traurig du bist nicht die einige die darunter leidet :) ich hatte selber eine sehr schlimme Haut.Nichts hatte mir geholfen... Will deine Laune nicht runter machen doch es ist halt die Wahrheit... Doch du könntest jeden Tag 1 Stunde Sport machen ... und mindestens 1 -2 Liter Wasser trinken hat mir sehr geholfen nach ungefähr 3 Wochen wirst du eine große Verbesserung sehen. Ich bin mir da ziemlich sicher :). Außerdem spielt Ernährung auch eine große Rolle... Doch ich denke du weis bescheid darüber. Mein Fehler war damals dass ich mein Schutzmantel zerstört hatte mit denn ganzen Akne Produkten (am meisten mit Masken). Wichtig ist dass dein Schutzmantel erhalten bleibt. Wenn dein Schutzmantel zerstört ist am besten mit Feuchtigkeitscreme eincremen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TeteEinstein24
05.03.2017, 20:37

Super danke! Hast wahrscheinlich Recht mit Sport und Wasser und das mit den Masken habe ich auch schonmal gehört... danke für die liebe Antwort! :) 

0

Zur Zeit kannst du draußen vielleicht Basecaps oder Mützen tragen, die die Stirn etwas verdecken oder ein Stirnband. Evtl. einen Pony wachsen lassen (bzw. Stirnhaare etwas länger wachsen lassen).

Ansonsten: Nicht so eitel sein und sich mal um andere Dinge als die Schönheit kümmern. Nur in den Spiegel schauen, wenn das nötig ist.

Ggf. mal überlegen, woher die Pickel kommen, ob sie durch bestimmte Lebensmittel hervorgerufen werden oder bestimmte Hautcremes oder andere Kosmetikprodukte unverträglich waren und die Pickel hervorgerufen haben. Honig wirkt unter anderem antibakteriell. Du könntest morgens und abends ein Honigpeeling probieren (Honig der Region, auf dessen Pollen du nicht allergisch reagierst, mit etwas Wasser auf dem Gesicht verteilen, sanft kreisend verreiben und dann mit warmem Wasser wieder abwaschen; nichts weiter machen).

Brutale Methode: Abends Zahncreme auf die Pickel auftragen, trocknen lassen, dann ins Bett gehen; morgens die Pickel ggf. ausdrücken, dann das Gesicht gut waschen, um keine Neu-Infektion zu riskieren. Dauert ein paar Tage oder ggf. ein bis zwei Wochen, aber dann wären sie weg. Dann ggf. regelmäßig Peeling (gekauftes oder Honig-Salz bzw. Honig-Zucker-Peeling) machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TeteEinstein24
05.03.2017, 13:50

Danke für die Antwort!!! Ist total lieb! 

Ich werde mich vllt mal an der Maske mit Honig probieren und wenn es echt nicht besser wird... dann Zahncreme. Gute Tipps, also danke ☺️ Es gibt ja total viele mit Hautproblemen, von daher sollte ich mich nicht reinsteigern, aber ist leichter gesagt als getan! 

1

also ab und zu befinde ich mich in der gleichen phase wie du und mir gehts dann genau so aber genau dann merkst du wieviele sachen es gibt die dich glücklich machen lenk dich ab indem du z.B raus mit deiner besten freundin gehst deine lieblingsserie schaust oder mach ein hobby von dir und vergiss nicht sie verschwinden wieder und denk einfach immer positiv :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TeteEinstein24
05.03.2017, 20:38

Schön zu wissen, dass ich damit nicht alleine bin! :) Dann komme ich mir nicht so übertrieben dramatisierend vor haha 

0
Kommentar von kingandrea
06.03.2017, 09:25

ja hahahahaha😂

0

Was möchtest Du wissen?