wie lenke ich mich nach einem Horrorfilm ab?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich möchte nicht den Moralapostel spielen, aber es gibt nicht umsonst die FSK-Beschränkungen :-)

Also, was ich damit sagen möchte ist folgendes:

Schau Dir am besten nur die Filme an, die auch für Dein Alter geeignet sind - dann bekommst Du auch keine Alpträume und musst Dich auch nicht ablenken :-) :-) :-)

Hat mir übrigens auch nicht geschadet - habe mir bspw. einen Film, der ab 18 war, auch nicht einmal mit 17 angeschaut - und das, obwohl es mir meine Eltern erlaubt hätten...

In dem du dir vorstellst das die schauspieler während sie das film drehen sich den arschablachen ;)

Denk daran, dass alles nur ausgedacht ist und guck danach etwas Lustiges, wie zum Beispiel Videos auf YouTube😊

Wenn Du den Film NACHTS geschaut hast, dann geh ein bisschen in der Dunkelheit spazieren.....

.....am Tag sind zu viele gruselige Menschen unterwegs.

MfG o.O

Wohl war ! Das geht schon morgens beim rasieren los. (Gruselig, gruselig) ^^

1
@WhoreOfTime

Und was macht man, wenn man TAGSÜBER einen schlimmen Film geguckt hat?

2
@ceevee

....Hütte putzen, Mensch-ärgere-Dich-nicht gegen sich selbst spielen, Haare färben, Eis essen gehen, schlafen, unbelebte Umwege suchen usw. ;-P

2
@ceevee

Hinlegen, Decke über'n Kopp, Lieblingsteddy knuddeln, Daumen in den Mund und Fötusfürchte-Haltung einnehmen.

1

Komödie, YouTube Videos, Musik

Telefonieren, whatsappen, schlafen, lesen, etc.

Was möchtest Du wissen?