Wie leitet man aus dem 2. Newton´schen Axiom die Fallbeschleunigung für den freien Fall her?

2 Antworten

Die Kraft aufgrund der Gravitation ist



Wenn eine Masse dann eben aufgrund der Erde angezogen wird, dann wird sie aufgrund des 2. Newton'sche Gesetz beschleunigt gemäß



Im freien Fall wirkt als Kraft nur die Schwerkraft, weshalb beide Gleichungen gleichgesetzt werden können:



Nun kürzt sich die Masse des fallenden Objektes weg und es bleibt für die Beschleunigung:



Wenn man jetzt die Gravitationskonstante G, die Masse der Erde M und den Radius der Erde r (als Näherung für die Erdoberfläche) einsetzt, dann kommt raus:



was eben die bekannte Erdbeschleunigung ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Physik Studium

Danke!

1

LG H.

 - (Mathematik, Physik, rechnen)

Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?