Wie leite ich diese funktion ab, bitte um hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde es umdrehen:

A'(r) = -4 π r  +  400
A''(r) = -4π


Beiläufig gefragt:
wusstest du, dass der Umfang eines Kreises nach r sein Umfang ist?

A  = π r²
A' = 2 π r

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schachpapa
22.02.2016, 00:26

Du meinst die Ableitung der Kreisfläche nach r.

War mir noch nicht aufgefallen.

1

Diese Funktion ist von "r" abhängig, daher leitest du in diesem Fall nach r ab und nicht wie meistens üblich nach x.

A'(r) = 400 - 2 * pi * 2 * r = 400 - 4 * pi * r

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gksrv14
22.02.2016, 00:19

Danke. Und wie wäre die 2.Ableitung?

0
Kommentar von asdundab
22.02.2016, 00:21

r steht zum Quadrat, also nicht 2 *2. => r^2 = (400 - A)/(2*pi)

0

400r wird zu 400 (faktor bleibt), -2pi ist auch ein faktor und bleibt, r^2 wird zu 2r weil x^n abgeleitet nx^n-1 ist, also am ende A'(r)=400-4pi r , wenn ich mich nich verrechnet hab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?