Wie leicht/schwer und kostenspielig ist es einen anderen Spoiler an ein Auto zu montieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet


Was so ein Spoiler kostet weiß ich nicht, da ich privates Tuning für mich bereits abgehakt habe.. ist für mich einfach zu teuer.

In der Fahrschule wurde mir vor 3 Jahren nämlich gesagt, dass jede Eintragung vom TÜV (zwingend notwendig, wenn man etwas umbaut) um die 250€ kostet - pro Bauteil!

Am besten einfach mal beim TÜV vorbeischauen und nachfragen. Beim Kauf des Bauteils am besten schon darauf achten, dass das Teil als zugelassen gekennzeichnet ist. Dann kommt keine böse Überraschung, wegen der man den Spoiler wieder abnehmen muss

Privatgelände ? Einfach machen,kostet ein paar Schrauben.^^ Für die Straße müßte er zugelassen sein,da kann man nur Streß kriegen,wenn man sparen will.Das müsste der Papa aber wissen. Beste Grüße

Ein fetter Spoiler auf einem normalen Auto ist der größte Unsinn, da lachen dich alle aus, das macht dich zu einem "Ricer", das sind die WItzfiguren in der Autoszene über die sich jeder lustig macht. Investier lieber in möglichst leichte Räder, da werden Fahrleistungen und Handling spürbar besser. Die Räder sind nämlich rotierende, ungefederte Masse, darum ist es so wichtig, dass die
möglichst leicht sind, also such nach möglichst geringem Gewicht.

es geht dabei nicht um Leistung. Lediglich ums Aussehen ^^ ich finds sau cool wenn die größten Schrott Autos nen fetten Spoiler haben

0
@tomsquestion

Außer dir und ein paar kleinen Kindern findet das niemand cool, da lacht dich jeder aus.

0

Was möchtest Du wissen?