Wie lege ich Rasengittersteine durch ein Beet?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da Du 10cm ausgekoffert hast, gehe ich davon aus, daß Du auch die 10cm starken Rasengittersteine aus Beton meinst. Wenn Du den Weg öfter alls nur 4 Mal pro Jahr zum Mähen der Rasenflächen benötigst, würde ich schon einen Unterbau empfehlen. Am einfachsten und günstigsten geht das mit Recycling-Schotter. Also müsstest Du noch weitere 5-10cm auskoffern, Schotter einbringen, leicht verdichten, nivilieren, Rasengitter drauf, fertig. Wenn Du tatsächlich mit Zierkies verfüllen möchtest und den Zierkies auch auf Jahre gesehen unkrautfrei halten willst, empfehle ich die oberste Kiesschicht mit Trasszement zu mischen. Er verhindert Unkrautwuchs zu 100%, fällt im Kies nicht auf und ist versickerungsfähig. Weiterer Vorteil ist, daß Du mit laufendem Rasenmäher diesen Weg bafahren kannst, ohne jedes Mal mit dem Rasenmäher die Kiesel aufsaugst und die Mähermesser Schaden nehmen.

Bei der neuen Rasengitterfläche soll später ja auch der Rasenmäher eingesetzt werden. Da sie nur wenig einsinken, würde ich sie einen Daumen dick höher legen und leicht andrücken und innen füllen. Das übrige macht die Natur und ein wenig Grassamen...

einen kleinen unterbau mit split würde ich schon machen,da hast mit ameisen keinen ärger

Was möchtest Du wissen?