Wie lege ich mein Geld aufs Konto?

6 Antworten

Normalerweise hätte deine Bank die Überziehung gar nicht dulden dürfen und diesen Betrag zurück buchen müssen. Das Abo ist auch nur schwebend wirksam, da es nicht unter den Taschengeldparagraphen fällt. Die Firma ist aber ganz geschickt diesen Paragraphen umgangen, da keine monatliche Abbuchung erfolgt. Damit wird es rechtlich schwierig werden, den Vertrag anzufechten. Solange jedoch die Zustimmung der Eltern fehlt, ist kein wirksamer Vertrag zustande gekommen, er ist auf jeden Fall trotzdem anfechtbar.

Falls du deinen Eltern das verheimlichen willst, dann schreibe jetzt schon die Kündigung für das Abo, diese sollte aber schriftlich bestätigt werden. Die Überziehung kannst du ausgleichen, indem du am Schalter Bargeld auf dein Konto einzahlst.

Du musst ja ein Vertrauen zu deinen Eltern haben.

Du kannst es einfach am Schalter einzahlen. Nimm am besten deine EC-Karte mit.

Ansonsten bieten auch viele Geldautomaten die Möglichkeit, an ihnen Geld einzuzahlen. Die sind dann entsprechend markiert ("Einzahlung"). So kannst du auch Geld einzahlen, wenn der Schalter geschlossen ist. Diese Automaten gibt es aber noch nicht überall.

Lieber Freund, Drei Dinge: 1. Tilge Deine Schulden sofort, damit Du keine Zinsen mehr zahlst. 2. Lege Dein Geld auf ein Sparkonto, möglichst bei der Postbank auf ein Konto mit SparCard 3000 direkt. 3. Annuliere Dein Abo sofort und lasse Dich nie mehr auf irgendwelche Verträge ein. Du kannst nämlich noch nicht rechtsverbindlich abschliessen. Alle klar? Holiday

Was möchtest Du wissen?