Wie lege ich einen Verkaufswert fest?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du überlegst die erstmal alle deine Kosten, also Farbe, die Leinwand, evtl Spritkosten um es irgendwo hin zu bringen, selbst z.B. 2 % das deine Pinseln abnutzen und dann wenn du alle kosten hast rechnest du sie zusammen, darauf machst du dann z.B. 2-5 % nochmal Verhandlungssache drauf wenn der käufer verhandelt, danach machst du z.B. 10 % Gewinn, und so bekommst du dann dein Geld heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von quasi811
13.09.2012, 12:36

Wenn Buchhalter Bilder verkaufen ... :D

0

Damit du deinen Preiswunsch in etwa "marktgerecht" einordnen kannst, vergleiche dein Bild mit diesen Angeboten:

http://tinyurl.com/ckjt7pp

Auch wenn es dich jetzt enttäuscht: Die Preisspanne liegt überwiegend zwischen 10 und 40 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es auf Ebay einfach mit einer Auktion versuchen wenn dann einige Bilder verkauft sind, würde ich die Beträge die du für alle Bilder hast mitteln, vielleicht noch 10% abziehen, und diesen Preis als Fixpreis für deine Gemälde (wenn du sie direkt verkaufst und nicht versteigerst) nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hej ... auch wenn du schon eine "hilfreichste" Antwort hast ... die nebenbeigesagt nicht grade von viel Kompetenz zeugt, gestatte mir ein paar Worte: Bei einem Bild sind deine Kosten echt Nebensache. Peanus ... Die Zeit schon eher ein Faktor ... Aber Bilder haben ihre eigenen Gesetze. Ok, am Anfang überschlägst du deine Kosten, weil du ja neues Geld für neue Farben brauchst und verkaufst bilder für 10 euro. Mit der Zeit erkennst du und die Leute den Wert und du mußt deine Werke nicht mehr "verschenken". Nimm mal einen Quadratmeter gut Gemaltes :) = etwa 150,-- Euro ... und dann beginnt das Spielchen mit den Käufern. Gefällt einem ein bild von mir, und ich merke, dass er wöllte aber nicht kann, geb ich es billig ab. Behandelt mich aber jemand von oben herab, um den Preis zu drücken, behalt ich mein Bild! :) ... Und für die wenigen begehrten Künstler geht´s dann nur noch um die Lieferzeit :D ... weiter viel spaß beim malen ... Ein weiterer Faktor ist die werbewirksamkeit ... also WO wird das Bild hängen? Hängt es später auf dem Markt, kannst du es auch billig verkaufen, weil es ja dann viele Leute sehen werden ... :) ... usw ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

von einem Kunstschätzer bewerten lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von quasi811
13.09.2012, 12:38

... dann 300 Euro für das Gtuachten bezahlen und das Bild für 30 Euro verkaufen. Wie sinnig!

0

Such Dir eine Galerie in der Du mal 2-3 ausstellen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um das beurteilen zu können müssten wir die Bilder mal sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?