Wie lebt Japan mit der Hightech Industrie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hightech? Das ist das Neueste aus Optik, aus Robotik, Automobilindustrie, aus Zukunftsbranchen wie Luft-und Raumfahrt, Sicherheitstechnlogie, usw, oder? Nun, die Japaner sind ja längst in der Gegenwart angekommen, was wir über Jahrzehnte schrittweise in der Industriellen Revolution im 19. Jahrhundert erlebt haben, machten die im Zeitraffer durch. Die Technologieakzeptanz ist entsprechend im Schnitt weitaus höher als hier in Deutschland. Gut zu verfolgen an den Geschehnissen um Fukushima. Roboter sind akzeptierter im Einsatz in Krankenhäusern zum Beispiel. Als ich vor 3 Jahren das letztemal in Japan war, glotzen die schon weitmehr auf's Smartphone als es zeitgleich hier der Fall war. Im Auto haben sie keine piepsende Einparkhilfe sondern eine kleine Kamera am Steuer, um zu sehen, wann die Garagenwand sich nähert. Es gibt einige Kulturen, die sich leichter tun, Tradition und Hightech zu verbinden. Ganz krass ist hierbei Indien. Wir Westler tun uns damit, würde ich sagen, schwerer. Aber das ist mein subjektiver Eindruck. Wir sind die, für die es nur Solarenergie oder Atomkraft gibt. Für die es nur Christlich oder religionsfrei geht. Ich denke, wir tun uns weitaus schwerer mit Grauzonen als Japaner.

Das ist aber eine sehr komplexe Frage - dazu kann man ja fast eine Doktorarbeit schreiben. Was meinst du mit Hightech Industrie - die Forschung und Herstellung in Japan oder der kulturelle Einfluss der modernen Technik im allgemeinen auf die Kultur Japans?

Math14 22.06.2011, 23:01

Forschung und Herstellung und kulturellen Einfluss^^

0

Wenn du es noch allgemeiner formulieren wolltest, könntest du ein einzelnes Fragewort als Frage stellen. Wie soll dir das irgendjemand vernünftig beantworten können.

Was möchtest Du wissen?