Wie lebt es sich als Expat mit 2 Kleinkindern in Sao Paulo?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo wir leben auch in Sao Paulo mit zwei Kindern 3 und 6. Über die Schule oder Kindergarten kommen schnell Kontakte zustande. Grün gibts und wenn man die Verkehrsstosszeite 7 -10 und 17 bis 20 kann man auch in akzeptablen Zeiten Auto fahren. Die Möglichkeiten sind riesig für die ganze Familie. Parks und Unterhaltung gibt es viel und die deutsche Community ist gross und hat viele Angebote. Zu Empfehlen von mir sind Santa Amaro, Moema, oder in einigen Teilen von Morumbi Ich empfehle: Angebot annehmen und SP kenne lernen Betse Grüsse Andreas

Ja, so. Das ist so: Wir haben alle schon mal mindestens ein halbes Jahr in Sao Paolo gelebt und dabei natürlich sämtliche Viertel einmal in Augenschein genommen...

Schön für Dich, daß Du dorthin ziehen kannst. (Auch wenn nicht unmißverständlich klar ist, was Du mit "Job-bot" wohl meinen könntest.... Man muß hier nicht derart mit Buchstaben sparen, es stehen genug zur Verfügung...)

Ich würde sagen, am besten fragst Du dann mal in der zukünftigen Firma, wie andere mit kleinen Kindern dort leben. Wenn sie Deinen Mann wollen, werden sie wohl auch sinnvolle Eingliederungsangebote für den Rest der Familie anbieten.

Am Abend würde ich da nicht raussgehen mit den Kindern

Hast du da einschlägige Erfahrungen, oder woher stammt die Erkenntnis? ;)

0

Was möchtest Du wissen?