Wie leben Muslime in Deutschland.?

7 Antworten

Ganz normal denke ich mal? Der Unterschied ist, sie leben Ihren Glauben aus, heißt zb. Kein Alkohol, oder Schweine Fleisch oder sonst was.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – gläubiger Muslim☘☪

I. Vgl. z. überwiegend musslimischen Ländern leben Muslime in D gut bis SEHR gut!

I.Vgl. z. den meisten Deutschen leben viele - v.a. strenge - Muslime schlechter, weil unfreier, gehemmter und voller Angst (die sie "Gottesfurcht" nennen) - Zum Beleg kannst Du Dir die ganzen angsterfüllten Fragen von Muslimen hier zum Thema Islam vor Augen führen!

Sie leben in Wohnungen, so wie andere auch

Eher in Mietwohnungen oder in Wohneigentum?

0
@HarrySmorgan

In der Lebensweise! Du lebst als Mieter nicht die selbe Lebensweise wie als Eigenheimbesitzer. Sonst gäbe es ja keine Unterschiede in der Lebensweise von alleinerziehenden Verkäuferinnen und den Vorstandsvorsitzenden ihrer Einzelhandelskette. Die Aldi-Besitzer würden genauso leben wie die Aldi-Mitarbeiter.

0
@Anastasia65

So einen dummen Kommentar habe ich noch nie gelesen. Ob zur Miete oder Eigentum, sagt nichts über ihren gesellschaftlichen Status aus. Ich kenne Millionäre die zur Miete wohnen und Hartz4er die ein Haus haben.

0
@HarrySmorgan

Es ist aber ein Unterschied in der Lebensweise, ich bin Mieterin und weiß nicht einmal, was die Reparatur eines kaputten Wasserhahnes kostet, ich rufe einfach den Vermieter an, der sich darum kümmern muss - als Eigentümerin müsste ich das alles eigenverantwortlich händeln. Als Mieterin kann ich es mir bequem machen und fordern, fordern, fordern! Wäre es da ein Wunder, wenn Vermieter mehr darauf bedacht sind, die Wasserhähne in einem guten Zustand zu halten, als ich als Mieterin?!

0

Wie normale menschen nur halt vielleicht schaut die wohnung mehr wie im herkunftsland aus als nach deutschen standart

So was mir aufgefallen is haben die meisten riesige sofas

Wegen der Migration und weil immer mehr Deutsche zum Islam konvertieren.

Was möchtest Du wissen?