Wie lautete der Rittertitel in Deutschland im Mittelalter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die korrekte Anrede für einen Ritter ist "edler Herr", dann folgt der Nachname. Ist ungefähr gleichbedeutend mit dem englischen "Sir", dem französischen "Sier" und dem spanischen / italienischen "Don".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Anrede auch für einen Ritter war "Herr"!

In Urkunden, die bis zum Hochmittelalter zumeist noch in lateinischer Sprache abgefasst waren, erscheint die Anrede in Latein: "dominus" = "Herr".

Diese ursprünglich nur für den Adel gebrauchte Anrede hat sich bis heute als Höflichkeitsanrede erhalten!

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?