Wie lautet nun meine Kündigungsfrist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn im Vertrag nichts anderes steht, gilt die gesetzliche Kündigungsfrist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snowprincessaa
11.09.2016, 13:32

Also bei mir steht folgendes: Das Dienstverhältnis kann

beiderseitig mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen zum Monatsende
beendet werden. Die bei längerer Betriebszugehörigkeit  vom AG
einzuhaltenden gesetzlichen Kündigungsfristen sind auch für Mitarbeiter
verbindlich wenn diese selbst kündigen.

Also ich arbeite bei dem Unternehmen schon 8 Monate, heisst das es sind immernoch die zwei Wochen Kündigungsfrist?

0

Die gesetzliche Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen, falls im Vertrag nichts anderes vereinbart ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von J1haxx
11.09.2016, 11:54

Genau so war das, allerdings gibt es in den Aubildungverhältnissen manchmal mehr als 3 Monate Probezeit, Maximal 3 Monate Probezeit ist erlaubt alles darüber kannst du gegen vorgehen :D (solltest du gekündigt werden)

Wer jetzt sagt NEIN! - DOCH hat die IHK selber gesagt... 

0

Ja, wenn nix anderes im Vertrag steht gelten dann erst mal 4Wochen und das wird dann über die Jahre mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snowprincessaa
11.09.2016, 11:55

Sind das dann 4 Wochen zum Monatsende oder zum 15ten?

0

Das kommt auf deinen Vertrag an, ohne Info kann man heir nichts sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn nix im vertrag steht die gesetzliche aber schau mal lieber im vertrag nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?