Wie lautet nochmal die Formel womit man die Zeit für eine bestimmte Strecke berechnet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Lösung hast Du von iokii schon bekommen.

Anmerkung: Die Lösung ist nur richtig, wenn Du den Gegenstand fallen läßt.

Wenn Du ihn "runterschmeißt", ist sein Anfangsgeschwindigkeit ungleich Null!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleMistery
03.10.2016, 22:17

Tut mir Leid, dass ich mich so dumm anstelle, aber magst du mir das vielleicht ausrechnen? Ich versteh das nämlich nicht so ganz, wie ich das auflösen soll. Ich entschuldige mich für meine Dummheit.

0

s=1/2 * a * t^2, wobei beim fallen a=9,81m/s^2 gilt.

s ist die Höhe/Strecke und t ist die Zeit.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleMistery
03.10.2016, 18:18

Und jetzt nochmal einfach formuliert. Wie kann man das beschreiben?

Wie viel wären das bei 30m?

0

Was möchtest Du wissen?