Wie lautet eine normale Ernährung?

6 Antworten

Bei mir ist das jeden Tag verschieden. Was aber immer dabei ist, ist zum Frühstück Vollkornbrot mit Ei und Gemüse. Mittags gibs nichts weil ich eh keinen Hunger habe und abends gibs eben immer etwas anderes aber immer mit Gemüse! Dazu dann eben Nudeln/Reis/Kartoffeln/Couscous/Bulgur/o.ä. mal mit Fleisch/Fisch oder auch ohne. Das ganze dann Gekocht, gebraten, im Ofen gegart oder als Auflauf/Suppe/usw usw zubereitet. Je nach Lust und laune eben.

Hmmm also ich frühstücke meistens nen Müsli, dann bis zum mittagessen vielleicht noch nen belegtes brötchen (aber nicht so häufig).

Mittagessen dann meistens Fleisch/Fisch mit Kartoffel/Nudel/Reis und Gemüse. Dann bis zum Abend noch irgendwelche Kleinigkeiten, meistens sind das Süßigkeiten oder nüsse oder so etwas.

Abends ess ich nicht mehr arg viel, warm nur wenn ich wirklich großen hunger habe oder ordentlich sport gemacht hab. Also meistens dann irgendwie joghurt oder quark oder sowas... manchmal auch noch nen Müsli (Müsli ist mein Allzweck Stopfer sozusagen ^^)

Aber letztendendes solltest du das essen was dir gut bekommt und mit dem du dich wohl fühlst. Das musst du selbst herausfinden dass kann dir hier niemand sagen was das bei dir ist :D

Du brauchst sicher nicht gucken dass du jeden Tag genau 2000kcal zu dir nimmst, das ist schwachsinn weil eh jeder nen anderen Stoffwechsel hat das kann extrem variieren von person zu person...

Ist das Müsli selber zusammen gemischt oder ein fertiges Produkt?
Ich mische mir gerne etwas zusammen auf Dinkelflocken, Nüssen &Früchten da die gekauften oft viel Zucker darin haben.

0
@mia929292

Meistens mische ich mir das halt mit dem zusammen was ich grad halt so daheim hab, also dann Haferflocken, Magerquark, Obst, Nüsse, Samen etc... wie gesagt ist immer anders weil ich nicht immer alles habe :D

Manchmal kaufe ich mir aber auch so ne fertig Obst-Müsli Mischung und mache da dann noch bisschen frische bananen rein oder so.
Ist halt schon ganz Praktisch weil man dafür dann nicht so viel zusätzlich parat haben muss :)

0

Ganz nach Appetit und Hungergefühl. Morgens reicht meistens ein Kaffee und ein oder zwei Stück Kuchen - mittags wenn der Hunger kommt eben alles was auf den Tisch kommt - wenn es besonders gut schmeckt auch mal zwei Portionen. Wenn zwischendurch der kleine Hunger kommt auch mal eine ganze Tafel Schokolade - wenn es sein muss. Und abends Brötchen, Obst, Wurst, Käse, Joghurt oder eben alles was sich im Kühlschrank findet.

Gewichtsprobleme kenne ich nicht - denn die Hungersignale sind es die den Stoffwechsel ausbremsen und zu Übergewicht führen. Von daher sind auch Hungern oder Diäten zum Abnehmen völlig ungeeignet.

Und was die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) auf der Basis
aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse in 10 Regeln formuliert, findest Du hier.

https://www.dge.de/ernaehrungspraxis/vollwertige-ernaehrung/10-regeln-der-dge/

Was möchtest Du wissen?