Wie lautet eine Interpretation für Die Rolle der Gefühle von Bertolt Brecht?

Support

Liebe/r Jenna94,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Hausaufgabendienst. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle. Deine Hausaufgaben solltest Du aber schon selber machen.

Bitte schau doch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy und beachte dies bei Deinen zukünftigen Fragen. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Eva vom gutefrage.net-Support

1 Antwort

Die Rolle der Gefühle

Herr Keuner war mit seinem kleinen Sohn auf dem Land. Eines Vormittags traf er ihn in der Ecke des Gartens und weinend. Er erkundigte sich nach dem Grund des Kummers, erfuhr ihn und ging weiter. Als aber bei seiner Rückkehr der Junge immer noch weinte, rief er ihn her und sagte ihm: "Was hat es für einen Sinn zu weinen bei einem solchen Wind, wo man dichüberhaupt nicht hört." Der Junge stutzte, begriff diese Logik und kehrte, ohne weitere Gefühle zu zeigen, zu seinem Sandhaufen zurück.

Hier ist der text von dem ich spreche xD

Interpretation - "allmorgendlich" von Michaela Seul.

Ich muss eine Interpretation schreiben über die Kurzgeschichte von Michaela Seul. Die Kurzgeschichte heißt Allmorgendlich, und meine Frage ist ob ihr wisst wie man die Person im Text beschreiben könnte, auch über den unbekannten Schreiber? Auf was muss ich achten?

...zur Frage

Was genau ist das Thema von Der Parabel-> Vaterlandsliebe der Hass gegen Vaterländer <- und was will Brecht damit sagen,deuten?

Herr K. hielt es nicht für nötig, in einem bestimmten Lande zu leben. Er sagte: "Ich kann überall hungern." Eines Tages aber ging er durch eine Stadt, die vom Feind des Landes besetzt war, in dem er lebte. Da kam ihm entgegen ein Offizier dieses Feindes und zwang ihn, vom Bürgersteig herunterzugehen.

Herr K. ging herunter und nahm an sich wahr, daß er gegen diesen Mann empört war, und zwar nicht nur gegen diesen Mann, sondern besonders gegen das Land, dem der Mann angehörte, also daß erwünschte, es möchte vom Erdboden vertilgt werden.

"Wodurch", fragte Herr K., "bin ich für diese Minute ein Nationalist geworden? Dadurch, daß ich einem Nationalisten begegnete. Aber darum muß man die Dummheit ja ausrotten, weil sie dumm macht, die ihr begegnen."

Hallo.

Ich hatte eine Frage, und zwar was ist das Thema der Parabel? Und was will er damit ausdrücken/ Deutungshypothese. Ich muss eine Interpretation schreiben weiss aber nicht genau worum es geht.

Danke im voraus :)

...zur Frage

Gedichtinterpretation bertolt brecht?

Was könnte brecht mit dem vers ,,Die Dummköpfe nennen ihn dumm, und diw Schmutzigen nennen ihn schmutzig" aus dem gedicht ,,Lob des Kommunismus" , meinen. Spielt er da auf irgendeine spezielle gesellschaftsklasse an oder was denkt ihr?

http://erinnerungsort.de/lied/lob-des-kommunismus/

...zur Frage

Bertolt Brecht-1940

Ich bin grade dabei eine Interpretation zu schreiben zum Gedicht ,,1940´´ Doch diese Passage verstehe ich nicht:

Die Konstrukteure hocken Gekrümmt in den Zeichensälen Eine falsche Ziffer, und die Städte des Feindes Bleiben unzerstört.

Habt ihr vllt. einige Interpretationsansätze? Würde mich echt weiter helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?