Wie lautet die Okettregel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, mehr oder weniger!

Oktettregel besagt, dass auf der äußersten Schale (in den ersten beiden Perioden) volle acht Elektronen sein müssen, damit es "zufrieden" ist.

Hi, okto: 8. Oktett Regel: e = 2n^2, wobei n = Anzahl der Schalen, e: Anzahl der Außenelektronen. In der äußersten Schale können aber nur max. 8 Schalen sein. In der 1. Schale n = 1, n^ = 1, x 2 = 2 - können nur 2 Elektronen sein. Identich mit der Edelgas Regel. Gogle mal nach Seilnacht. Gruß Osmond

Zitat: "In der äußersten Schale können aber nur max. 8 Schalen sein. " Da hast etwas zuviel Schalen drin. Elektronen meinst du aber sicher im zweiten Fall;-)

0
@Barnold

Danke für die Korrektur!. Natürlich: in der äußersten Schale sind max. 8 Elektronen. Danke. lgO

0

Was möchtest Du wissen?