Wie lautet die Mehrzahl vom Bösewicht: BÖSEWICHTE oder BÖSEWICHTER?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

BÖSEWICHTE muss es heißen! 62%
Man kann BEIDES als Mehrzahl verwenden! 37%
Ist regional unterschiedlich! 0%
BÖSEWICHTER ist die korrekte Mehrzahl! 0%

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Man kann BEIDES als Mehrzahl verwenden!

Sowohl „die Bösewichte“ als auch „die Bösewichter“ sind als Nominativ Plural möglich.

Dies steht in Wörterbüchern, auch im Internet, z. B. bei http://www.canoo.net/services/Controller?dispatch=inflection&input=B%F6sewicht&features=%28Cat+N%29%28Gender+M%29%28Plural+e%29&lookup=caseSensitive&country=D.

Der Nominativ Plural zu „der Wicht“ heißt hochdeutsch „die Wichte“. Daneben gibt es aber auch die Form „die Wichter“ in Nordwestdeutschland (mundartlich). Die Pluralbildung „Bösewichte“ wirkt zwar heute normaler, aber in der Sprachgeschichte kamen beide Varianten vor.

Johann Gottfried Seume, Die Gesänge (1804):

„Wo man singet, laß dich ruhig nieder,

Ohne Furcht, was man im Lande glaubt;

Wo man singet wird kein Mensch beraubt:

Bösewichter haben keine Lieder.“

BÖSEWICHTE muss es heißen!

die mehrzahl von wicht ist ja auch wichte. zumindest auf hochdeutsch, jedenfalls habe ich da sons ein ziemlich gutes gespür für

BÖSEWICHTE muss es heißen!

wie schon gesagt, der Plural von Wicht ist hier aussagekräftig,
wenn gleich die andere Version auch sehr verbreitet ist

Was möchtest Du wissen?