Wie lautet die Lösung der Gleichung cos(x) = 1/2 und wie kommt man darauf , einfach erklärt?

3 Antworten

Rechnerisch muss man die Umkehrfunktion des Cosinus, den Arcuscosinus auf ½ anwenden. Auf dem TR steht dort meist cos⁻¹, was etwas missverständlich ist, denn es ist damit nicht

cos⁻¹(x) = (cos(x))⁻¹=1/(cos(x)) gemeint, sondern das "⁻¹" ist im Sinne von f⁻¹: y↦x als Umkehrung einer Abbildung f:x↦y gemeint.

Zeichnerisch lässt sich das Ganze auch lösen: Zeichne einen Kreis mit Radius R um den Ursprung eines Achsenkreuzes, wobei R die Einheit darstellen soll. Zeichne anschließend eine Parallele zur y-Achse bei x=R/2. Wo diese Gerade den Kreis schneidet, ist eine weitere Ecke eines rechtwinkligen Dreiecks. Zeichne die Verbindungsgerade zwischen diesem Punkt (es ist (R/2; R√{1–(½)²}), nach dem Satz des Pythagoras) und dem Ursprung und miss den Winkel zwischen dieser Geraden und der x-Achse. Du wirst 60° bzw. 𝜋/3 herausbekommen, denn

cos(60°) = cos(𝜋/3) = sin(30°) = sin(𝜋/6) = ½.

Arccos(1/2) = x

Soweit ich weiß, sollten das 60° sein. 

Arccos(1/2)

Textgleichungen erklärt?

Die Gleichung Lautet : In einem Kühlregal stehen 21 Mineralwasserflaschen mehr als Colaflaschen. es werden 7 Cola- und 4 Minerwasserflaschen verkauft. Nun stehen viermal so viele Mineralwasserflaschen wie Colaflaschen im Regal. Berechnen Sie die Anzahl Mineralwasserflaschen, die ursprünglich im Kühlregal Standen.

Lösung: Es standen 36 Mineralwasserflaschen ürsprünglich im Regal.

Ich bitte um einen Lösungsweg und warum man was macht vorallem wie die Gleichung aufgestellt werden soll.

Vielen Herzlichen Dank :)

...zur Frage

wie löst man die gleichung cos(x)=0,5?

was wäre die antwort für die gleichung cos(x)=0,5 wenn der intervall I= (0;2pi) ist? und wie würde man diese gleichung ohne Taschenrechner lösen? Zeichnen wäre hier ja zu ungenau...?

...zur Frage

Wie kann man mithilfe eines Graphen eine Lösung einer Gleichung bestimmen?

Die Aufgabe lautet: Bestimme mithilfe eines Graphen die Anzahl der Lösungen der gleichungen.
a) x^2 + 2x = 0
b) x^2 - 2x = 0
->Bitte schreibt mir die Lösungen und erklärt mir das Prinzip.

...zur Frage

Wert für x angeben?

Wie kann ich bei dieser Aufgabe den Wert für x bestimmen?

(4/3)x+(7/12)x+3 = (3/8)x+(5/6)

...zur Frage

Frage zu dieser Ableitungsfunktion?

Ableitung von: 3Wurzel(2x-2) Mit der Umkehrformel!

Ich habe Folgendes gerechnet:

  1. Umkehrfunktion : (2x-2)^3
  2. Ableitung der " : 6(2x-2)^2
  3. f´(x): 1/ 6(3Wurzel(2x-2)^2 Der große Platz zwischen dem geteilt und der 6 zur Verdeutlichung!
  4. vereinfacht: 1/ 6(2x-2)^0,66666 gemeint ist 2drittel!

Der Ableitungsrechner online zeigt ein anderes Ergebnis:

2/ 3(2x-2)^0,6666666

Was habe ich falsch gemacht?

...zur Frage

Gleichung sin(x) × cos(x) =0. Wie löse ich das?

Hallo, ich habe hier eine Aufgabe, die ich nicht alleine lösen kann. Das Thema wurde uns von dem Lehrer nicht wirklich erklärt. Kann mir jemand sagen wie ich das lösen muss? Wäre dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?