Wie lautet die Kostenfunktion und die Grenzkosten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich nehme mal an, die variablen Kosten betragen nur 37,85 €, das sind nämlich die Kosten, die pro produzierten Tisch zusätzlich anfallen.

Kostenfunktion:
K(x)=72400+37,85x  für x>=8000

Grenzkosten, d. h. bei einer linearen Kostenfunktion die variablen Kosten, sind die Ableitung der Kostenfunktion, also
kv=K'(x)=37,85

Also in der Aufgabe steht, dass die variable Kosten 37.850€ sind.. genau das verwirrt mich eben.. sonst wüsste ich auch wie man so etwas aufstellt, aber theoretisch müsste ich um die kv pro Stück herauszufinden einfach 37.850 / 8.000 rechnen oder? 

0

Ok. Die haben dann gemeint, dass die variablen Kosten insgesamt bei 8000 Stück 37850 € sind.

Also musst du die 37850 durch 8000 teilen und das Ergebnis in die Formeln einsetzen, die ich genannt habe (statt 37,85).

0

Generell gilt: K = Kfix + Kv x Menge
Einsetzen, fertig!

Grenzkosten: puuuuhh

Was möchtest Du wissen?